Landkreis
Nachbarn Montag, 17 August 2020 von Redaktion

Kaputte Bänke und Pflanzenkübel. Vandalismus im Fürst-Pückler-Park Bad Muskau

Kaputte Bänke und Pflanzenkübel. Vandalismus im Fürst-Pückler-Park Bad Muskau

In den Nachtstunden von Freitag auf Samstag (14.-15.08.2020) randalierten Unbekannte im Fürst-Pückler-Park Bad Muskau (Landkreis Görlitz) und verursachten dadurch Sachschaden. Es wurden Mülleimer abgetreten sowie Parkbänke beschädigt. Vorhandene Bepflanzungen in Pflanzkübeln wurden umgestoßen und dabei teilweise beschädigt. Der genaue Sachschaden konnte nicht beziffert werden.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Görlitz

Görlitz: Unbekannte Diebe schlugen die Seitenscheibe bei einem gesichert abgeparkten PKW Ford Ka ein. Aus dem Fahrzeuginneren wurden ein Navigationsgerät, eine Dash-Cam, ein Winkelschleifer und diverse Taschen mit Medikamenten, Kleidung und Dokumenten entwendet. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 100 Euro und den Diebstahlsschaden bezifferte der Geschädigte auf ca. 500 Euro.

Görlitz: Dreiste Diebe betraten unberechtigt und auf unbekannte Art und Weise den umfriedeten Parkplatz eines Hotels. Von einem dort gesichert abgestellten PKW wurden vom montierten Fahrradträger zwei mit Fahrradschlössern gesicherte Fahrräder entwendet. Ein Sachschaden soll nicht entstanden sein. Der Wert der E-Bikes wurde auf etwa 1.700 Euro beziffert.

Görlitz: Aus bislang ungeklärter Ursache geriet im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses in Abwesenheit des Mieters dessen Küchenzeile in Brand, wodurch es zu starker Rauchentwicklung kam. Die sofort eingesetzte Berufsfeuerwehr konnte mit Unterstützung der freiwilligen Feuerwehr den Brand löschen. Die Küche wurde dabei zerstört, die weiteren Räume der Wohnung sind durch Verrußung unbewohnbar. Es wurden keine Personen verletzt, die anderen Mieter des Hauses hatten sich rechtzeitig in Sicherheit gebracht. Nach bisherigem Kenntnisstand entstand ein Sachschaden von ca. 50 000 €. Die anderen Mieter konnten nach Löschen des Brandes wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Die betroffene Wohnung wurde versiegelt und Anzeige wegen Fahrlässiger Brandstiftung erstattet. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Ebersbach: Aus einem unverschlossenen Keller konnten dreiste Diebe ein silberfarbenes E-Bike der Marke Stevens „Hamburg“ im Wert von ca. 2.500 Euro stehlen. Auch ein blaues Damenfahrrad der Marke WINORA Mallorca im Wert von etwa 500 Euro und ein Herrenfahrrad unbekannter Marke im Wert von ca. 500 Euro nahmen die Langfinger mit. Ein Sachschaden entstand nicht.

Zittau: Unbekannte entwendeten ein schwarzes Mountainbike "Cronus Rapid" mit weißer Federgabel, welches der Eigentümer gesichert vor dem Einkaufsmarkt abgestellt hatte. Der Stehlschaden beträgt etwa 180 Euro.

Bad Muskau: Eine Rettung der besonderen Art unternahmen ein Grundstückseigentümer und Beamte des Polizeireviers Weißwasser. Der Anrufer hatte in seinem Garten ein Rehkitz festgestellt, welches sich in einem Holzzaun verfangen hatte und nicht wieder aus dem Gartengrundstück kam. Mit vereinten Kräften und mittels Säge wurde das Tier befreit und konnte unverletzt den Garten verlassen.

Weitere Polizeimeldungen der Region

Weitere Polizeimeldungen im Überblick

Foto: Kora27, Wikipedia, Creative Commons Attribution-Share Alike 4.0 International

Das könnte Sie auch interessieren