Nachbarn Dienstag, 06 August 2019 von Redaktion

Toter auf Frankfurter Parkbank gefunden. Polizei ermittelt

Toter auf Frankfurter Parkbank gefunden. Polizei ermittelt

Am 06.08.2019, gegen 06:35 Uhr, wurde die Polizei Frankfurt (Oder) in die Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße gerufen. Dort war auf einer Bank ein lebloser Mann aufgefunden worden. Nach bisherigen Erkenntnissen handelte es sich um einen 53 Jahre alten Einheimischen. Er wies Verletzungen auf, worauf Kriminalisten der Direktion Ost sich des Sachverhaltes annahmen. Bislang wird jedoch nicht von einem Einwirken Dritter ausgegangen. Die Ermittlungen dauern gegenwärtig noch an. 

Weitere Polizeimeldungen aus Oder-Spree:

Frankfurt (Oder): Im Verlauf des 05.08.2019 wurden der Polizei zwei Fälle von Einbruchsdiebstahl angezeigt. In der Rosengasse drangen noch Unbekannte in ein im Bau befindliches Gebäude ein. Aus dem Keller nahmen sie dann diverse Buntmetallteile mit sich. Hier wird der Sachschaden mit rund 500 Euro angegeben. In der Litauischen Straße gelangten Einbrecher in eine Lagerhalle. Dort stahlen sie eine Rüttelplatte und hinterließen so einen Schaden von rund 5.000 Euro.

Eisenhüttenstadt: Wie der Polizei am 05.08.2019 angezeigt wurde, sind noch Unbekannte in der Karl-Marx-Straße in ein Sonnenstudio eingedrungen. Hier durchsuchten sie sämtliche Räume und Behältnisse. Nach ersten Erkenntnissen nahmen sie geringe Mengen vorgefundenen Bargeldes mit sich. Kriminaltechniker konnten mutmaßliche Täterspuren sichern, die nun ausgewertet werden. 

Erkner: Am 05.08.2019 wurden der Polizei zwei Fälle von Graffitischmierereien angezeigt. So geschehen in der Friedrichstraße, wo die Glastür eines Mehrfamilienhauses verunziert worden ist. Im Siedlerweg beschmierten noch Unbekannte die Fassade eines Hauses. Kriminalisten der Inspektion Oder-Spree/Frankfurt (Oder) ermitteln nun, wer dafür verantwortlich zu machen ist.

Fürstenwalde: Am Abend des 05.08.2019 wurde der Polizei ein Raubdelikt angezeigt. In der Frankfurter Straße war demnach einer Frau die Handtasche weggenommen worden. Nach bisherigen Erkenntnissen war die 38-Jährige in der Frankfurter Straße unterwegs gewesen, als sich gegen 16:30 Uhr ein Fahrradfahrer von hinten näherte. Der Mann entriss ihr die Handtasche und verschwand in Richtung Gartenstraße. Mögliche Zeugen des Geschehens werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Oder-Spree/Frankfurt (Oder) unter der Rufnummer 03361 5680 zu melden.

Fürstenwalde: Am 06.08.2019, gegen 08:30 Uhr, wurde der Polizei ein Unfall gemeldet. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte ein schwarzer PKW beim Abbiegen von der Rauener Straße auf die August-Bebel-Straße einen zwölf Jahre alten Jungen touchiert, der mit seinem Fahrrad unterwegs gewesen war. Das Kind wurde dabei leicht verletzt. Trotz dessen setzte der Fahrer des Wagens seinen Weg fort. Kriminalisten der Inspektion Oder-Spree/Frankfurt (Oder) ermitteln nun, wer das Auto steuerte. Erste Zeugenhinweise lassen auf einen Toyota mit Kennzeichen des Landkreises Oder-Spree schließen.  

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote