Plessa Montag, 30 Dezember 2019 von Redaktion

Plessa: Verwirrter Mann im Krankenhaus. Geräte für Cannabiszucht in der Wohnung

Plessa: Verwirrter Mann im Krankenhaus. Geräte für Cannabiszucht in der Wohnung

In der Nacht vom Sonntag zum Montag wurde gegen Mitternacht die Polizei zur Unterstützung in die Plessaer Schillerstraße (Landkreis Elbe-Elster) gerufen. Der angeforderte Rettungsdienst hatte mit einem 20-Jährigen, offensichtlich verwirrten jungen Mann erhebliche Probleme. Dieser wurde in der weiteren Folge zur medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. In der Wohnung des Mannes fanden die Einsatzkräfte verschiedene Betäubungsmittel und technische Ausrüstungsgegenstände, die zum Betreiben einer Cannabisaufzuchtanlage benötigt werden. Gegen den jungen Mann laufen nun Ermittlungen wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Weitere Polizeimeldungen aus Elbe-Elster:

Elsterwerda: Der Betreiber einer Gaststätte am Südblick musste am Sonntag feststellen, dass vom Außenbereich vier Korbstühle entwendet wurden. Der Schaden wurde mit zirka 300 Euro beziffert.

Hirschfeld: Montagvormittag kam es gegen 09:45 Uhr an der Kreuzung Elsterwerdaer Straße zu einem Verkehrsunfall. Der Fahrer eines PKW beachtete die Vorfahrt anderer Verkehrsteilnehmer nicht und kollidierte in der Folge mit zwei weiteren PKW. Dabei wurde ein 63-jähriger Insasse eines PKW verletzt. Dieser wird selbstständig einen Arzt aufsuchen. Zwei PKW waren nach der Kollision nicht mehr fahrbereit.

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote