Finsterwalde Freitag, 24 Juli 2020 von Redaktion

15-Jährige aus Finsterwalde vermisst. Polizei sucht Hinweise

15-Jährige aus Finsterwalde vermisst. Polizei sucht Hinweise

Update: Das Mädchen wurde am 20.08.2020 wieder bei ihrer Mutter angetroffen. Originalmeldung: Seit Mittwoch, 08. Juli 2020 wird ein 15-jähriges Mädchen aus einer Kinder- und Jugendeinrichtung bei Finsterwalde vermisst. Das Mädchen war in der Vergangenheit bereits mehrfach abgängig. Bisherige Ermittlungen der Polizei zum Aufenthalt der Jugendlichen blieben bisher ohne Erfolg. Es könnte sein, dass sie sich im Süden des Landes Brandenburg (Finsterwalde, Klettwitz, Senftenberg) aufhält. Sie ist etwa 160 Zentimeter groß, von schlanker Gestalt und trägt dunkelblonde/rötliche schulterlange Haare, meist als Dutt oder als Zopf getragen. Bekleidet war sie mit einer schwarzen Adidas-Hose sowie einem weißen T-Shirt.            

Wer Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort geben kann, wird gebeten, sich an die Polizei in Finsterwalde unter der Telefonnummer 03531 7810 oder jeder andere Polizeidienststelle zu wenden. Sie können auch das Internet unter www.polizei.brandenburg.de/onlineservice/hinweis-geben nutzen.

Weitere Polizeimeldungen aus Elbe-Elster

Wainsdorf, Münchhausen, Brandis, Buchhain: In der Nacht zum Freitag ereigneten sich zwischen 22:30 Uhr und kurz nach 00:00 Uhr vier Wildunfälle im Kreisgebiet von Elbe-Elster. So kurz vor Wainsdorf, wo ein Reh in einen PKW lief. Kurz danach überlebte in der Nähe von Münchhausen ein Fuchs die Kollision mit einem Auto nicht. Bei Brandis rannte ein Tier in einen PKW und nach Mitternacht ein Wildschwein bei Buchhain in ein Auto und ergriff die Flucht.

Personen wurden nicht verletzt. Die entstandenen Sachschäden an den Fahrzeugen wurden insgesamt auf rund 6.000 Euro geschätzt.

Weitere Polizeimeldungen der Region

Weitere Polizeimeldungen im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren