Finsterwalde Freitag, 26 Juni 2020 von Redaktion

Mülltonnenbrand in Finsterwalde

Mülltonnenbrand in Finsterwalde

In der Nacht zum Freitag brannten in der Brandenburger Straße in Finsterwalde (Landkreis Elbe-Elster) die Mülltonnen eines umfriedeten Müllplatzes. Das Feuer griff auf angrenzendes Buschwerk über, eine Gefahr für Gebäude bestand nicht. Die Feuerwehr kam für Löschmaßnahmen zum Einsatz. Zur Höhe des verursachten Schadens liegen noch keine Informationen vor.

Weitere Polizeimeldungen aus Elbe-Elster

Mühlberg: Gegen 16:00 Uhr am Donnerstag kollidierten Am Hafen ein Krankenfahrstuhl und ein Tandem bei einem Auffahrunfall. Der 83-Jährige Rollstuhlfahrer wurde leicht verletzt, an den Fahrzeugen wurden Schäden in Höhe von rund 100 Euro festgestellt.

Krassig: Auf der Landstraße zwischen Krassig und Schlieben stieß am Donnerstag gegen 22:30 Uhr ein PKW OPEL mit einem die Straße querenden Reh zusammen. Das Tier überlebte den Zusammenstoß nicht, am Auto musste ein Schaden von zirka 5.000 Euro registriert werden.

Doberlug-Kirchhain: Gegen 05:00 Uhr am Freitagmorgen kollidierte in der Torgauer Straße ein PKW OPEL frontal mit einem Baum. Ersten Erkenntnissen nach kam der 37-jährige Fahrer von der Fahrbahn ab, er wies einen Atemalkoholwert von 1,98 Promille aus. Der Georgier wurde zur ambulant medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Die Schadenshöhe ist nicht bekannt, das Auto musste geborgen werden.

Herzberg: In der Klosterstraße stürzte am Donnerstagnachmittag gegen 16:15 Uhr ein 55-Jähriger mit einem Mofa. Der Mann verletzte sich und musste zur ambulant medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht werden. Es entstand lediglich ein geringer Sachschaden.

Polizei- und Feuerwehrmeldungen der Region

Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote