Elsterwerda Mittwoch, 13 März 2019 von Martin Exner

Elsterwerdas Kegler peilen dritten Platz an. Frauen wollen Klassenerhalt

Elsterwerdas Kegler peilen dritten Platz an. Frauen wollen Klassenerhalt

Am Samstag treffen Elsterwerdas Bundesligakegler ab 14 Uhr auf die Keiler aus Wörlitz. Im Grunde geht es für beide Team um nicht mehr sonderlich viel. Die Gäste haben den Klassenerhalt bereits vor Wochen gesichert. Die Gastgeber haben zumindest mit einem Heimerfolg noch die Möglichkeit den dritten Tabellenplatz aus der letzten Saison zu bestätigen bei gleichzeitiger Schützenhilfe auf anderen Ligaschauplätzen.

Für Elsterwerdas Bundesligafrauen wird es dann am Sonntag ab 13 Uhr ernst. Mit Brand-Erbisdorf erwartet die Mannschaft von Silvia Harnisch einen spielstarken Kontrahenten. Dennoch benötigen die Lausitzerinnen dringend noch einen Heimerfolg, um aus eigener Kraft den Klassenerhalt zu sichern. Bei einer Niederlage müsste der Blick zum Vorletzten nach Hohnstädt gehen, der zuhause auf Spitzenreiter Schafstädt trifft.

Der ESV hofft zum Saisonabschluss noch einmal auf tatkräftige Unterstützung aus den eigenen Fanreihen und möchte sich möglichst mit überzeugenden Heimsiegen aus der laufenden Spielzeit verabschieden.

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote