*

Heiter

19 °C
West 2.6 km/h

Elsterwerda Dienstag, 30 Januar 2018 von Martin Exner

U23 Meisterschaften: Viktoria Schneider und Justin Lorenz sind die neuen Kreismeister im Kegeln

U23 Meisterschaften: Viktoria Schneider und Justin Lorenz sind die neuen Kreismeister im Kegeln

Elsterwerda war Austragungsort der diesjährigen U23-Meisterschaften im Elbe-Elster-Kreis. Bei den diesjährigen Kreiseinzelmeisterschaften der U23 des Elbe-Elster-Kreises in Elsterwerda am 27. Januar konnten sich zwei Lokalmatadore behaupten und die Goldmedaille erringen.

Im Bereich der Juniorinnen gingen lediglich zwei Starterinnen ins Rennen. So konnte sich Viktoria Schneider (ESV Lok Elsterwerda) mit starken 586 Kegeln in Szene setzen und brachte damit selbst die männliche Konkurrenz mächtig ins Schwitzen. Auf dem zweiten Platz landete Svenja Scheller (VfB Herzberg) mit 463 Kegeln. Bei den Junioren gingen 11 Spieler an den Start. Die besten acht qualifizierten sich für das Finale am Nachmittag. Für den Höhepunkt im Vorlauf sorgte Justin Lorenz vom Gastgeber mit herausragenden 613 Kegeln, was zugleich auch einen neuen Bahnrekord für seine Altersklasse darstellte. Justin konnte seine bestechende Form im Anschluss mit 581 Kegeln erneut bestätigen und wurde mit insgesamt 1194 Kegeln überlegen neuer Kreiseinzelmeister. Auf dem zweiten Rang landete Dennis Winzer (SV Frieden Beyern) mit 1136 Kegeln. Bronze schnappte sich Hannes Meske (ESV Lok Elsterwerda) mit 1110 Kegeln. Alle genannten Spielerinnen und Spieler haben sich das Ticket für die Landeseinzelmeisterschaften gesichert. An der Stelle sei erwähnt, dass der gastgebende Verein für optimale Rahmenbedingungen und bestens präparierte Bahnen gesorgt hatte.

Foto: Die Siegerehrung der U23 weiblich und männlich

Bildergalerie