Kröbeln Montag, 08 April 2019 von Redaktion

24. Historischer Marionettenspieltag im Gasthof „Drei Linden“ Kröbeln

24. Historischer Marionettenspieltag im Gasthof „Drei Linden“ Kröbeln

Die reisenden Komödianten des Elbe-Elster-Landes – bekannt als Puppenrichters – zogen einst von Gasthof zu Gasthof, um mit ihren Marionettentheatern im Saal des Dorfgasthofes für Unterhaltung zu sorgen. Meist blieben sie ein bis zwei Wochen und spielten Märchen der Brüder Grimm sowie in den Abendvorstellungen Klassiker wie Genoveva, Faust oder Stülpner Karl. In Erinnerung an diese Tradition bitten das Mitteldeutsche Marionettentheatermuseum Bad Liebenwerda und das Traditionelle Marionettentheater Dombrowsky (Engertsdorf/Thüringen) am 13. April zum 24. Historischen Marionettenspieltag in den Gasthof „Drei Linden“ in Kröbeln bei Bad Liebenwerda.

Auf dem Spielplan stehen dieses Jahr das Rumpelstilzchen sowie ein uralter Sagenstoff aus dem Elbe-Elster-Land. Letzterer erinnert an den Teufelsgraben bei Fichtenberg auf der heutigen Landesgrenze zwischen dem Land Brandenburg und dem Freistaat Sachsen. Es heißt, der Müller zu Koselitz habe seine Tochter dem Teufel versprochen, damit dieser ihm von der Elbe her einen Graben ziehe, um seine Mühle mit ordentlich Wasser zu versorgen. Doch als sich der Teufel und seine Gesellen der Mühle mit Getöse näherten und das Grabenwerk kurz vor der Vollendung stand, bereitete dem Müller sein Gewissen arge Nöte. Mit einer List gelang es ihm schließlich, das Teufelswerk zu beenden und die Tochter zu retten.

Das Marionettentheater am seidenen Faden hat im Elbe-Elster-Land eine über zweihundertjährige Tradition. Die Region begreift sich als Wiege des mitteldeutschen Wandermarionettentheaters. Allerdings sind Marionettentheatervorstellungen auf dem Dorfgasthof inzwischen äußerst selten geworden – der historische Marionettenspieltag bietet in seiner inzwischen 24. Auflage die Gelegenheit, diese Tradition unverfälscht zu erleben. Um Voranmeldung im Mitteldeutschen Marionettentheatermuseum Bad Liebenwerda unter Tel. 035341 12455 oder im Gasthof „Drei Linden“ Kröbeln unter Tel. 035341 13070 wird gebeten.

Samstag, 13. April
24. Historischer Marionettenspieltag in Kröbeln bei Bad Liebenwerda
15.00 Uhr: Rumpelstilzchen
Kindervorstellung, Eintritt 4 Euro
19.00 Uhr: Der Teufelsgraben zu Fichtenberg oder die Mühle zu Koselitz
Abendvorstellung, Eintritt 7 Euro, ermäßigt 5 Euro

 

Foto: Marionettentheater Dombrowsky

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote