×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 94
Bad Liebenwerda Donnerstag, 06 Februar 2014 von

Diebesgut aufgefunden und Täter des Einbruchs in Schule ermittelt

Diebesgut aufgefunden und Täter des Einbruchs in Schule ermittelt

Nach sofortigen Ermittlungen der Kriminalpolizei ist es am frühen Donnerstagnachmittag gelungen, das komplette Diebesgut in Bad Liebenwerda aufzufinden und sicherzustellen. Ein 16 Jahre alter Tatverdächtiger aus der Region hatte die Computertechnik in einer Gartenlaube im Stadtgebiet versteckt. Weitere polizeiliche Maßnahmen dauern derzeit an. Rechtzeitig vor dem Schulstart nach den Winterferien am Montag kann den Verantwortlichen der Schule die Computertechnik übergeben werden.
Ursprüngliche Meldung: In Schule eingebrochen, Bad Liebenwerda, (EE)
Einen Gesamtschaden in Höhe von etwa 8.500 Euro richteten unbekannte Täter im Zeitraum von Mittwochnachmittag bis Donnerstagfrüh in Bad Liebenwerda an. Die Täter drangen in die Oberschule in der Heinrich-Heine-Straße ein und entwendeten diverse Computertechnik, darunter ein Zentralcomputer und neun Bildschirme aus dem Computerraum. Der Einbruch wurde am Donnerstagmorgen gegen 06:45 Uhr bemerkt und der Polizei gemeldet. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Quelle: Polizeidirektion Süd

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote

Anzeige

Termine

Anzeige