Elbe Elster Donnerstag, 04 März 2021 von Redaktion

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Elbe-Elster

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Elbe-Elster

Doberlug-Kirchhain: Am späten Mittwochvormittag wurde die Polizei in die Bahnhofsallee gerufen. Dort hatte ein 34-Jähriger versucht, ein Fahrrad zu stehlen. Bei der Durchsuchung des Mannes fanden die Beamten in seinem Rucksack diverses Diebesgut aus Verbrauchermärkten sowie mehrere Cliptütchen mit betäubungsmittelverdächtigen Substanzen. Die Drogen wurden sichergestellt. Der Mann wurde auf richterlichen Beschluss in ein Krankenhaus eingewiesen.

Weitere Polizeimeldungen aus Elbe-Elster

Finsterwalde: Auf dem Markt kontrollierten Polizeibeamte am Mittwochmittag einen 33 Jahre alten Autofahrer. Dabei reagierte ein Drogenschnelltest positiv auf Opiate und Amphetamine. Im Anschluss erfolgten eine beweissichernde Blutprobe, die Untersagung der Weiterfahrt sowie die Anzeigenerstattung.

Sonnewalde: Polizisten wurden am Mittwochnachmittag gegen 16:00 Uhr in den Bereich eines Garagenkomplexes in der Finsterwalder Straße gerufen. Dort belästigte und bedrohte ein Angetrunkener einen anderen Mann verbal und körperlich. Auch den eintreffenden Beamten trat der 46-Jährige sofort aggressiv gegenüber. Er wurde daraufhin fixiert und zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen. Während des Einsatzes leistete der mit 1,9 Promille stark Alkoholisierte mehrfach aktiv Widerstand gegen die Beamten und verletzte zwei von ihnen leicht. Da er auch im Polizeigewahrsam randalierte und sich augenscheinlich in einer psychischen Ausnahmesituation befand, wurde er einem Arzt vorgestellt.

Tröbitz: Auf einer Landstraße bei Tröbitz kollidierte am Donnerstagmorgen gegen 06:30 Uhr ein PKW MERCEDES mit einem Reh. Das Tier flüchtete anschließend von der Unfallstelle. Am Auto entstand ein Schaden von rund 2.500 Euro. 

Prösen: Im Bereich der Stolzenhainer Straße waren am Donnerstagvormittag gegen 07:45 Uhr zwei LKW an einem Vorfahrtunfall beteiligt. Mit einem Sachschaden von rund 10.000 Euro waren beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit. Ein 41-jähriger Fahrer wurde leicht verletzt und zu weiteren Behandlungen durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus gebracht. Es kam am Vormittag zu zeitweisen Verkehrsbehinderungen.

 

Weitere Polizeimeldungen der Region

Weitere Polizeimeldungen im Überblick

 

Foto: Tim Reckmann, pixelio.de

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote