Elbe Elster Mittwoch, 12 August 2020 von Redaktion

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Elbe-Elster

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Elbe-Elster

Finsterwalde: In der Kirchhainer Straße ereignete sich am Dienstagmittag gegen 12:30 Uhr ein Vorfahrtunfall. Dabei kollidierten ein PKW PEUGEOT und ein OPEL. Mit einem Sachschaden von rund 9.000 Euro blieben augenscheinlich beide Autos weiterhin fahrbereit. Bereits kurze Zeit vorher kam es in der Grenzstraße nach einem Fehler beim Einfahren in den fließenden Verkehr zu einer Kollision von zwei Autos der Marke SKODA. Dabei entstanden Blechschäden von rund 13.000 Euro. Für diese musste im Anschluss ein Abschleppdienst gerufen worden. Ein 33 Jahre alter Unfallbeteiligter wurde zu Behandlungen seiner erlittenen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Falkenberg, Herzberg: In der Lindenstraße in Falkenberg kam es am Dienstag gegen 14:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW VW und einer 60 Jahre alten Fahrradfahrerin im Bereich eines Kreisverkehrs. Die Frau wurde durch die Kollision am Arm verletzt und durch Rettungskräfte behandelt. Es entstanden Schäden von mehreren hundert Euro. Gegen 16:00 Uhr fuhr ein 81-Jähriger mit seinem Rad auf dem Fußgängerweg in der Herzberger Mönchstraße und stieß dabei gegen einen 53 Jahre alten Fußgänger. Der Rentner kam zu Fall, verletzte sich und wurde anschließend in ein Krankenhaus gebracht.  

Doberlug-Kirchhain: Durch den Sicherheitsdienst der Asylbewerberunterkunft in der Torgauer Straße wurde am Dienstagnachmittag die Polizei gerufen. Ein unter dem Einfluss von Alkohol stehender 24-jähriger Mann aus Pakistan pöbelte auf dem Gelände mehrfach andere Mitbewohner an und belästigte sie. Aufforderungen, dies zu unterlassen, kam er nicht nach. Auch den polizeilichen Anweisungen schenkte er kein Gehör, so dass er zur Verhinderung einer Eskalation in Gewahrsam genommen wurde.

 

Weitere Polizeimeldungen der Region

Weitere Polizeimeldungen im Überblick

 

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren