Elbe Elster Freitag, 17 Mai 2019 von Redaktion

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Elbe-Elster

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Elbe-Elster

Finsterwalde: Am Donnerstagnachmittag stahlen unbekannte Täter aus einem Unterrichtsraum in einer Schule in der Straße der Jugend ein Fernsehgerät. Die Schadenshöhe beträgt rund 500 Euro.

Brandis: Weil das Rechtsfahrgebots auf einer Bundesstraße zwischen Brandis und Holzdorf missachtet wurde, kollidierten am Donnerstagnachmittag ein PKW FORD und ein OPEL. Beide Autos waren bei einem Schaden von etwa 9.000 Euro nicht mehr fahrbereit. An der Unfallstelle kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Elsterwerda: Im Rotdornweg/ August-Bebel-Straße ereignete sich am Donnerstagnachmittag gegen 18:30 Uhr ein Vorfahrtunfall. Dabei kollidierten ein PKW VW und ein VW-Transporter. Der geschätzte Sachschaden wurde mit rund 7.000 Euro angegeben, denn die beiden Fahrzeuge waren anschließend nicht mehr fahrbereit und eine Straßenlaterne wurde ebenfalls beschädigt.

Herzberg: Eine 26-jährige Autofahrerin wich mit einem PKW AUDI am Donnerstagabend auf einer Landstraße bei Herzberg einem Wildtier aus, verlor kurzzeitig die Gewalt über ihr Auto, kam von der Straße ab und kollidierte mit einem Baum. Rettungskräfte kümmerten sich um die verletzte Frau. Am Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Crinitz: Auf einer Kreisstraße zwischen Crinitz und Bergen wurde am Donnerstag gegen 22:15 Uhr ein Wildschwein von einem PKW SKODA erfasst und tödlich verletzt. Der zuständige Jagdpächter kümmerte sich um den Kadaver des Schwarzkittels und um das Auto ein Abschleppdienst.

 

Foto: NicoLeHe, pixelio.de

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote