Lübben (Spreewald) Samstag, 13 Juni 2020 von Redaktion/Presseinfo

Endlich wieder Stadtführungen in Lübben (Spreewald)

Endlich wieder Stadtführungen in Lübben (Spreewald)

Endlich starten Sie wieder; die Führungen in unserer Spreewaldstadt. Unsere Stadtführer freuen sich darauf, den Gästen unserer Stadt viel Wissenswertes über Lübben, den Spreewald und einiges mehr zu erzählen und dabei die eindrucksvolle und einmalige Natur- und Kulturlandschaft zu zeigen. Aber auch für Einheimische bietet eine Führung eine gute Gelegenheit, die Ziele direkt vor der Haustür zu entdecken.

Weiter teilte die Stadt Lübben (Spreewald) dazu mit:

Unsere Angebote in Lübben:

Willkommensrundgang für Gäste
Bei einem Spaziergang über die Schlossinsel erhalten unsere Gäste Tipps und Informationen zu Sehens- und Erlebenswertem in und um Lübben. So mancher Geheimtipp des Gästeführers Manfred Dreiucker bietet einen Vorgeschmack auf erlebnisreiche Tage in der Region. Jeden Freitag, um 16:30 Uhr, Treff am Spreewald-Service Lübben (4 €, mit GästeCard 2,50 €, Kinder bis 12 Jahre 1,50 Euro). Es wird um Anmeldung beim Spreewald-Service Lübben auf der Schlossinsel unter der Telefonnummer 03546-3090 gebeten.

Turmaufstieg mit der Lübbener Türmerin
Hoch hinaus kommt man in Lübben. Gemeinsam mit Vera Städter, der einzigen Türmerin in ganz Brandenburg und Berlin, geht es auf den Turm der Paul-Gerhardt-Kirche am Lübbener Marktplatz. Die Türmerin führt die Gäste im historischen Gewand, charmant und unterhaltsam die gut 115 Stufen des Turmes der Paul-Gerhardt-Kirche hinauf. In alten Mauern erfährt man Interessantes und Wissenswertes über seine wechselvolle Geschichte. Anschließend erwartet einen ein herrlicher Ausblick über die Dächer der Stadt.
Jeden Montag & Freitag 16:30 Uhr, Mittwoch 10:30 Uhr. (Erwachsene 7 €, Kinder 6 - 14 Jahre 3 €).

Nachtwächterrundgang
Den dienstältesten Nachtwächter im Osten Deutschlands auf seiner nächtlichen Tour durch die Gassen und Wirtshäuser begleiten. Geschichte und Geschichten über die Stadt und die Nachtwächterei hören, frech, witzig, aber manchmal auch frivol, vor allem aber voller Wortakrobatik.
Jeden Montag, Mittwoch und Freitag um 21:13 Uhr, Treff am  Markplatz/Rathaustreppe (13 € p.P.)

Zur Information über aktuelle Angebote und Veranstaltungen der Spreewaldstadt erscheint wieder wöchentlich die Lübbener Wochenpost „Umfangreich und dennoch übersichtlich wird mit der Lübbener Wochenpost die Kommunikation von wöchentlichen Angeboten in und um Lübben gegenüber Einheimischen und Gästen gestärkt.“ erläutert Marit Dietrich, Geschäftsführerin der Tourismus, Kultur & Stadtmarketing Lübben (Spreewald) GmbH.
„Neben der Veranstaltungsübersicht für die Woche liegt der Fokus der Wochenpost dabei vor allem auf aktuellen, touristisch- und freizeitrelevanten Angeboten von Partnern und Leistungsträgern aus Lübben. Diese umfassen sowohl Führungen, Erlebniskahnfahrten, Gottesdienste als auch Wochenmärkte.“ Die Lübbener Wochenpost gibt weiterhin einen Überblick über all das was mit den Lockerungen seit Corona wieder geöffnet hat bzw. wieder stattfindet.

Die Lübbener Wochenpost im A4-Format wird wöchentlich per E-mail versendet, kann auf www.luebben.de als PDF abgerufen und ausgedruckt werden und ist als Ausdruck beim Spreewald-Service Lübben erhältlich. Sie möchten in den Verteiler aufgenommen werden
oder haben Fragen oder Hinweise zur Lübbener Wochenpost? Dann wenden Sie sich bitte an Claudia Nickol; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 03546-225014.

Infos unter: Spreewald-Service Lübben Ernst-von-Houwald-Damm 15 15907 Lübben (Spreewald)
Telefon: (03546) 30 90
Internet: hier --> Lübben
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Presseinfo/ Red.

Foto: „Claudia Nickol, Mitarbeiterin Marketing bei der Tourismus, Kultur und Stadtmarketing Lübben (Spreewald) GmbH, präsentiert die Lübbener Wochenpost im neuen Design.“ © TKS Lübben (Spreewald)

 

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote