Luckau Dienstag, 12 November 2019 von Redaktion

Mit Theodor Fontane und Johann Sebastian Bach durch den Landkreis

Mit Theodor Fontane und Johann Sebastian Bach durch den Landkreis

Die Kreismusikschule und die Volkshochschule Dahme-Spreewald veranstalten gemeinsam mit der Stadtbibliothek Luckau die musikalische Lesung „Mit Theodor Fontane und Johann Sebastian Bach durch den Landkreis Dahme-Spreewald“. Diese findet anlässlich des bundesweiten Vorlesetages am Freitag, 15. November 2019, um 19 Uhr in der Kulturkirche Luckau statt. Im ausklingenden Fontane-Jahr können die Gäste dazu  auf den Spuren seiner „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“ reisen. Juliane Jachmann und Dörthe Zauber lesen aus dem bekannten Werk Textauszüge, in denen Regionen innerhalb und angrenzend an den heutigen Landkreis Dahme-Spreewald besucht werden. 

Weiter teilte Landkreis Dahme-Spreewald dazu mit:

Und so beschreibt Theodor Fontane (1819-1898) seinerzeit das Schlossensemble in Königs Wusterhausen: „Das Zimmer lag im ersten Stock, und die Kronen der abgestutzten Lindenbäume ragten bis zur Fensterbrüstung auf, so dass ich meinen Kopf in ihrem Blattwerk verstecken konnte. Drüben, an der anderen Seite der Straße, zog sich einer der Kavalierflügel des Schlosses entlang. Er war in weiße und rote Rosen geborgen und seine Oberfenster geöffnet; Licht und Musik drangen hell und einladend zu mir herüber." Im Jahr 1859 besuchte Theodor Fontane dann den Spreewald − über Lübben reiste er nach Lübbenau und Lehde. Beim Hören der Textausschnitte können die Gäste sich fragen, wie viel sich seither geändert hat oder auch gleich geblieben ist.

Zwischen den gelesenen Passagen spielt Nicolas Schwab aus den Suiten für Violoncello solo von Johann Sebastian Bach. Die sechs Suiten gehören zu den meistgespielten Kompositionen für ein solistisches Streichinstrument und stehen für höchste technische Anforderungen. Nicolas Schwab studierte an den Musikhochschulen in Berlin, Frankfurt am Main und Rostock bei Prof. Josef Schwab und Prof. Michael Sanderling bis zum Abschluss des Konzertexamens. Es folgten mehrere Solistenkonzerte mit verschiedenen Orchestern sowie kammermusikalische Auftritte bei nationalen Festivals und internationalen Veranstaltungen, unter anderem in Portugal, der Schweiz, Finnland und China.

Die Veranstaltung ist Teil des Festjahres zum 25-jährigen Bestehen der Kreismusikschule und Kreisvolkshochschule Dahme-Spreewald. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen und Anmeldung unter 03546/ 201060 und 03375/ 262500 oder im Internet: www.vhs-dahme-spreewald.de.

Red./Presseinfo LDS

Foto:© Landkreis Dahme-Spreewald

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote