Landkreis
Dahme Spreewald Dienstag, 25 Mai 2021 von Redaktion / Presseinfo

Radwegsanierung zwischen Waltersdorf und Schulzendorf

Radwegsanierung zwischen Waltersdorf und Schulzendorf

Ab morgen kann es für Fußgänger und Radfahrer bei Schulzendorf zu Verkehrseinschränkungen kommen. Die Strecke von Schulzendorf nach Waltersdorf wird saniert. Die Bauzeit soll laut dem Landkreis Dahme-Spreewald voraussichtlich am 18. Juni 2021 enden

Der Landkreis Dahme-Spreewald teilte dazu mit: 

Das Gebäude- und Immobilienmanagement (GIM) des Landkreises Dahme-Spreewald saniert den straßenbegleitenden Geh- und Radweg von Schulzendorf nach Waltersdorf. Die Bauarbeiten an der Kreisstraße K6160 beginnen am kommenden Dienstag, 25. Mai 2021. Während der vierwöchigen Bauzeit kann es zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen. Die Sanierung erfolgt im Rahmen der Radwegeunterhaltung durch den Kreis und kostet rund 37.000 Euro.

Ende der Baumaßnahme 

Der Landkreis Dahme-Spreewald hat im Rahmen eines öffentlichen Ausschreibungs- und Vergabeverfahrens die Bauleistungen an eine regionale Tief- und Straßenbaufirma aus Krausnick-Groß Wasserburg vergeben. Die Bauzeit endet voraussichtlich am 18. Juni 2021.

Die Kreisverwaltung bittet um Verständnis für eventuell während der Bauzeit auftretende Einschränkungen. Autofahrer und andere Verkehrsteilnehmer sind angehalten, die im Rahmen der Baustellensicherung geänderten beziehungsweise zusätzlichen Verkehrsbeschilderungen zu beachten.

Red. / Presseinfo 

Bild: Mario De Mattia_pixelio.de_1

Das könnte Sie auch interessieren