Landkreis
Dahme Spreewald Montag, 12 April 2021 von Redaktion

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Dahme-Spreewald

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Dahme-Spreewald

Waßmannsdorf: Nach einem Fehler beim Abbiegen kollidierten am Sonntag kurz nach 17:00 Uhr in der Albert-Kiekebusch-Straße ein Linienbus und ein Motorrad. Die Verkehrsteilnehmer blieben unverletzt, die Fahrzeuge trotz eines Schadens von rund 6.000 Euro fahrbereit.

Weitere Polizeimeldungen aus Dahme-Spreewald

Schönefeld: Ein Blechschaden in Höhe von rund 1.500 Euro war das Resultat einer Kollision am Montagmorgen. Gegen 08:20 Uhr waren in der Alfred-Döblin-Allee ein PKW PEUGEOT und ein RENAULT zusammengestoßen. Beide Autos blieben fahrbereit.

Königs Wusterhausen: Kurz vor 09:00 Uhr wurde die Polizei am Montag über einen Verkehrsunfall in der Maxim-Gorki-Straße informiert. Nach einer Unaufmerksamkeit beim Rangieren auf dem Parkplatz am Bahnhof war ein OPEL-Kleinwagen gegen einen AUDI gestoßen. Bei etwa 1.500 Euro Sachschaden blieben beide Autos fahrbereit, verletzt wurde niemand.

Königs Wusterhausen: Ein leer stehendes Gebäude Am Funkerberg war am vergangenen Wochenende das Ziel von Einbrechern, wie der Polizei am Montagvormittag angezeigt wurde. Zu stehlen gab es in dem Haus nichts, aber die verursachten Sachschäden summierten sich auf mehrere hundert Euro.

Bestensee: Auf Heizkörper hatten es ersten Ermittlungen zufolge Diebe am vergangenen Wochenende abgesehen, die eine Baustelle Am See heimsuchten. Der betroffenen Firma entstand ein Schaden von etwa 3.000 Euro, die Kriminalpolizei ermittelt.

 

Weitere Polizeimeldungen der Region

Weitere Polizeimeldungen im Überblick

 

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren