Dahme Spreewald Montag, 13 Juli 2020 von Redaktion

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Dahme-Spreewald

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Dahme-Spreewald

Schlepzig, Krausnick: Von Parkplätzen in Schlepzig und Krausnick wurden am Sonntag zwei PKW gestohlen. Gegen 14:00 bzw. 17:45 Uhr wurde das Verschwinden eines PKW MAZDA CX5 und eines MAZDA 6 gemeldet. Die umgehend eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen führten bisher nicht zum Auffinden der beiden Autos.

Königs Wusterhausen: In der Dannenreicher Straße kollidierte am Montagmorgen gegen 07:35 Uhr ein PKW MAZDA mit einem am Fahrbahnrand abgestellten PKW. Der 38 Jahre alte Autofahrer verletzte sich und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Mann stand unter Drogeneinfluss, ein Test reagierte positiv auf Amphetamine. Eine beweissichernde Blutprobe wurde veranlasst. Sein Auto war nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Der Gesamtschaden belief sich auf rund 10.000 Euro.

Mittenwalde: Im Eichenweg kollidierte am Montagvormittag gegen 10:00 Uhr ein LKW mit einem abgestellten PKW RENAULT im Vorbeifahrer. Es wurde niemand verletzt, der Schaden fiel mit rund 6.000 Euro relativ hoch aus.

Zernsdorf: Gegen 11:00 Uhr kollidierte am Montag ein LKW-Gespann mit einem Grundstückszaun im Segelfliegerdamm. Eine erste Schätzung geht von einem Schaden in Höhe von mindestens 3.500 Euro aus.

 

Weitere Polizeimeldungen der Region

Weitere Polizeimeldungen im Überblick

 

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote