Landkreis
Cottbus Donnerstag, 14 Oktober 2021 von Redaktion / Presseinformation

Mehrere verletzte Radfahrer bei Unfällen in Cottbus

Mehrere verletzte Radfahrer bei Unfällen in Cottbus

In Cottbus kam es gestern und heute gleich zu mehreren Unfällen, bei denen Radfahrer verletzt wurden. So verunfallte am gestern Nachmittag ein 37-jähriger Radler bei einem Alleinunfall am Ostrower Damm, einige Zeit später prallte ein Auto und ein Radfahrer im Bereich des Nordrings zusammen. Heute kollidierte ein 14-jähriger Fahrradfahrer mit einem Auto im Bereich der Priormühle Ecke Madlower Hauptstraße. Dabei zog sich der Junge Verletzungen zu. 

Die Polizei teilte dazu mit:

Am Ostrower Damm stürzte am frühen Mittwochnachmittag ein 37 Jahre alter Radfahrer bei einem Alleinunfall. Gegen 16:15 Uhr stießen im Bereich des Nordrings/Gerhart-Hauptmann-Straße ein PKW MAZDA und ein Radfahrer bei einem Vorfahrtunfall zusammen. Zur Behandlung ihrer Verletzungen mussten sie ins CTK gebracht werden. Ein weiterer Vorfahrtunfall mit Radfahrerbeteiligung wurde der Polizei am Donnerstagmorgen gemeldet. An der Priormühle/Ecke Madlower Hauptstraße kollidierten gegen 08:35 Uhr ein FORD und ein vierzehnjähriger Radler. Auch er wurde verletzt. Zudem wurde ein Schaden von rund 1.000 Euro bilanziert.

Weitere Polizeimeldungen aus Cottbus und Spree-Neiße:

Cottbus: Rund 2.500 Euro Schaden waren das Resultat eines Vorfahrtunfalls am Mittwoch. Kurz nach 17:00 Uhr waren ein PKW OPEL und ein MERCEDES in der August-Bebel-Straße/Ecke Wernerstraße zusammengestoßen.

Cottbus: Bei Kahren waren am frühen Donnerstagmorgen gleich drei Fahrzeuge an einem Auffahrunfall beteiligt. Mit einem geschätzten Gesamtschaden in Höhe von rund 10.000 Euro mussten für die zwei PKW und einen Transporter Abschleppunternehmen bestellt werden.

Rehnsdorf, Groß Oßnig, Dissenchen, Jamlitz: Drei Wildschweine kollidierten am späten Mittwochabend bei Rehnsdorf und am frühen Donnerstagmorgen bei Groß Oßnig und Jamlitz mit einem PKW AUDI, einem MERCEDES-Transporter und einem OPEL. Ein Reh wollte sich gegen 05:30 Uhr in Dissenchen mit einem MAZDA anlegen. An den Fahrzeugen entstanden Schäden von bis zu rund 3.000 Euro.

Heute in der Lausitz! Unser täglicher Newsüberblick

Alle aktuellen Meldungen, Videos und Postings haben wir in einer Übersicht zusammengefasst. 

->> Weiterlesen

Red. / Presseinfo 

Das könnte Sie auch interessieren