Landkreis
Cottbus Donnerstag, 07 Oktober 2021 von Redaktion / Presseinfo

Lausitzer Tiere: Odin der Göttliche sucht neues Zuhause

Lausitzer Tiere: Odin der Göttliche sucht neues Zuhause

Der fast siebenjährige Schäferhund Odin wünscht sich ein neues Zuhause. Derzeit wohnt er im Tierheim Cottbus. Odin ist aufgeweckt, muss gefordert werden und sollte auf einem Grundstück mit Haus und Hof leben. 

Odin der Göttliche sucht neues Zuhause 

Odin wünscht sich ein neues Zuhause. Er kam als Abgabetier im Spetember ins Cottbuser Tierheim und wird noch in diesem Jahr sieben Jahre alt. Leider waren seine vorherigen Besitzer mit dem Energiebündel völlig überfordert.

Der unkastrierte Schäferhund ist aufgeweckt, muss gefordert werden und sollte auf einem Grundstück mit Haus und Hof leben. Fremden gegenüber ist Odin eher misstrauisch, dennoch taut er nach einiger Zeit auf und bindet sich stark an seine Menschen. 

Leinenführigkeit und Grundkommandos kennt er allerdings noch nicht. Hier sind also Menschen mit Hundeerfahrung gefragt.

Reg.-Nr. 151/21
Rasse DSH
Geschlecht männlich
Größe 60 cm
Herkunft Abgabetier
Zugang 09.09.2021
Geboren 2.11.2014
Kastriert nein

Cooper glücklich vermittelt 

Noch vor gut einem Monat haben wir die fast zweieinhalbjährige Deutsche Dogge Cooper bei uns vorgestellt (wie berichtet). Wie uns das Tierheim jetzt mitteilte, konnte Cooper mittlerweile über eine Fernsehserie vermittelt werden. Wir wünschen alles Gute.  

Zur Vermittlung

Hier geht es zu Odin: https://tierheim-cottbus.de/unserehunde/odin/

Adresse

Tierschutzverein Cottbus e.V.
Am Großen Spreewehr 1a
03044 Cottbus

Tel.: 0157 58513265

Web: www.tierheim-cottbus.de

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Heute in der Lausitz! Unser täglicher Newsüberblick

Alle aktuellen Meldungen, Videos und Postings haben wir in einer Übersicht zusammengefasst. 

->> Weiterlesen

Red. 

Bild: Tierheim Cottbus

Das könnte Sie auch interessieren