Landkreis
Cottbus Donnerstag, 30 September 2021 von Redaktion / Presseinfo

In Gegenverkehr gekommen: Zwei Verletzte nach Autounfall in Cottbus

In Gegenverkehr gekommen: Zwei Verletzte nach Autounfall in Cottbus

Bei einem Autounfall in der Sielower Chaussee in Cottbus wurden gestern zwei Senioren verletzt. Wie die Polizei mitteilte, kamen die beiden 80 und 84 Jahre alten Insassen mit ihrem Auto in den Gegenverkehr, kollidierten dort mit einem anderem Auto und blieben anschließend auf der Seite liegen. Rettungskräfte brachten die beiden Verletzten in ein Krankenhaus. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Die Polizei teilte dazu mit:

Aus bislang unbekannter Ursache geriet ein PKW RENAULT am Mittwochabend gegen 19:40 Uhr auf der Sielower Chaussee in den Gegenverkehr. Dort stieß das Auto seitlich gegen mit einen SKODA und kippt im Anschluss auf die Seite. Die beiden 80 und 84 Jahre alten Insassen des RENAULT wurde dabei verletzt und durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus gebracht. Die Bergung der beiden Autos war gegen 21:30 Uhr abgeschlossen. Die Sachschäden belaufen sich auf mehrere tausend Euro.

Weitere Polizeimeldungen aus Cottbus und dem Landkreis Spree-Neiße:

Cottbus: Ein Fahrradfahrer querte am Mittwoch gegen 13:30 Uhr die Karl-Liebknecht-Straße und wurde dabei von einem PKW FORD erfasst. Offensichtlich hatte der 54-jährige den Autoverkehr nicht beachtet, die Autofahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Rettungskräfte brachten den Mann zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus. An den Fahrzeugen entstanden Schäden von rund 2.000 Euro.

Cottbus: Auf der Klosterstraße kontrollierten Polizisten am Mittwochabend gegen 21:45 Uhr einen PKW FORD. Ein Atemalkoholtest bei der 26-jährigen Fahrerin ergab einen Wert von 1,43 Promille. Zur Sicherung von Beweisen wurde daher eine Blutprobe veranlasst, der Führerschein sichergestellt und der Frau die Weiterfahrt untersagt.

Cottbus: Mittwochnachmittag stießen kurz nach 14:00 Uhr bei einem Parkplatzunfall am Werner-Seelenbinder-Ring ein MERCEDES-Transporter und ein PKW AUDI zusammen. Wenig später trafen sich auf der Bautzener Straße ein PKW MERCEDES und ein DACIA. Auch auf dem Nordring krachte es gegen 16:00 Uhr nach einem Fehler beim Spurwechsel zwischen einem PKW BMW und einem VW. In den frühen Abendstunden ereignete sich ein Vorfahrtunfall an der Kreuzung Am Gewerbepark/Ecke B97. Hier waren zwei PKW VW zusammengestoßen. In allen Fällen entstanden nur Sachschäden zwischen 1.000 und 5.000 Euro.

Cottbus: In der Nacht zum Donnerstag wurde ein in der Jänschwalder Straße abgestellter PKW AUDI gestohlen, wie der Eigentümer am frühen Morgen feststellte. Die Polizei leitete umgehend Fahndungsmaßnahmen nach dem goldgelben A4 ein.

Cottbus: An der Einfahrt zur Wendeschleife an der Zuschka stieß am Donnerstagvormittag bei einem Vorfahrtunfall ein PKW SKODA gegen einen Linienbus. Verletzt wurde dabei niemand. Allerdings entstanden Schäden von rund 10.000 an den weiter fahrbereiten Fahrzeugen.

Cottbus: Von einem Firmengrundstück an der Querstraße wurden im Laufe der vergangenen Nacht zwei Anhänger und ein PKW Chrysler gestohlen sowie Dieselkraftstoff aus zwei dort abgestellten LKW entwendet. Die Polizei leitete umfangreiche Ermittlungen nach dem Bekanntwerden am Donnerstagmorgen ein. Kriminaltechniker sicherten am Ort des Geschehens Spuren und weitere Beweismittel. Die Höhe des so entstandenen Schadens ist bislang nicht beziffert.

Werben: Ein Linienbus musste am Donnerstagmorgen seine Fahrt einstellen, nachdem das Fahrzeug beim Überfahren eines Spanngurtes beschädigt wurde. Die Insassen konnten ihre Fahrt nach einer kurzen Wartezeit mit einem Ersatzbus fortsetzen. Das beschädigte Fahrzeug wurde mit Schäden von rund 5.000 Euro abgeschleppt.

Guben: Der Fahrer eines PKW AUDI betankte sein Fahrzeug am Donnerstagmorgen an einer Tankstelle in der Cottbuser Straße und verließ das Gelände, ohne den fälligen Betrag von rund 140 Euro zu bezahlen. Die Ermittlungen nach dem Tankbetrüger führt die Kriminalpolizei.

Heute in der Lausitz! Unser täglicher Newsüberblick

Alle aktuellen Meldungen, Videos und Postings haben wir in einer Übersicht zusammengefasst

->> Weiterlesen

Red./ Presseinfo

Bilder: Blaulichtreporter Cottbus

Das könnte Sie auch interessieren