Landkreis
Cottbus Montag, 09 August 2021 von Redaktion / Presseinfo

Oberbürgermeister Kelch besucht Zielona Gora. Partnerschaft weiter fördern

Oberbürgermeister Kelch besucht Zielona Gora. Partnerschaft weiter fördern

Oberbürgermeister Holger Kelch ist in den kommenden zwei Tagen in der polnischen Partnerstadt Zielona Gora zu Gast und besucht den Park Zatonie, den Wissenschaftspark und eine Firma, die Batterien für Busse sowie weitere Energiespeicher baut. Wie die Stadt mitteilte, soll zudem über einen Neustart der partnerschaftlichen Begegnungen für die Bürgerinnen und Bürger nach den coronabedingten Einschränkungen geredet werden. 

Die Stadt Cottbus teilte dazu mit: 

Oberbürgermeister Holger Kelch besucht am 10. und 11.08.2021 die polnische Partnerstadt Zielona Gora. Auf dem Programm steht eine Stippvisite im Park Zatonie, der zum Europäischen Parkverbund Lausitz mit den Pücklerschen Anlagen in Branitz und Bad Muskau, dem Ostdeutschen Rosengarten Forst (Lausitz), dem Schlosspark Brody (Pförten) sowie der Schlosspark Altdöbern, der Rhododendronpark Kromlau, die Schlossanlage Neschwitz und Schloss und Park Żagań (Sagan) gehört. Der Verbund wird durch das INTERREG-Programm der Europäischen Union gefördert. Zatonie ist Partnerprojekt der derzeit laufenden INTERREG-Investitionen im Branitzer Park. In beiden Anlagen werden aktuell ca. 4,7 Millionen Euro Fördermittel aufgewendet, die dem Erhalt bzw. der Wiederherstellung historischer Orte dienen.

OB Holger Kelch: „Uns verbinden nicht nur eine seit Jahrzehnten bestehende Partnerschaft und Freundschaft, sondern auch viele Entwicklungsthemen wie die Energiewende, der Fachkräftemangel oder der Erhalt historischer Parks und Anlagen. Zudem wollen wir über einen Neustart der partnerschaftlichen Begegnungen für die Bürgerinnen und Bürger nach den Corona-bedingten Einschränkungen reden.“

Kelch besucht außerdem eine Firma in Zielona Gora, die Batterien für Busse sowie weitere Energiespeicher baut. Zudem will er den Wissenschaftspark in der Cottbuser Partnerstadt besichtigen.

Die Städtepartnerschaft mit Zielona Gora besteht seit 1975. Aktuell finden Projekte für Senioren sowie Menschen mit Behinderungen statt. Ein weiteres Vorhaben für alle Altersgruppen widmet sich dem Thema Toleranz. 

Heute in der Lausitz! Unser täglicher Newsüberblick

Alle aktuellen Meldungen, Videos und Postings haben wir in einer Übersicht zusammengefasst. 

->> Weiterlesen

Red. / Presseinfo 

Das könnte Sie auch interessieren