Landkreis
Cottbus Dienstag, 06 Juli 2021 von Redaktion / Presseinfo

Cottbus: Wie weiter mit dem Impfzentrum und Events unter Auflagen

Ab dem 1. August 2021 wird es im Cottbuser Impfzentrum nur noch Zweitimpfungen gegen Corona geben. Wie die Stadt heute mitteilte, wechselt das Zentrum in kommunale Trägerschaft. Demzufolge soll die Erstimpfung dann in den Arztpraxen erfolgen. Mit der heutigen Impfaktion ohne Termin zeigte sich Ordnungsdezernent Thomas Bergner zum frühen Nachmittag bereits zufrieden. So kamen bis zum Mittag rund 350 Personen außerhalb der Terminreihe zum Impfen. Mehr dazu im kurzen Videotalk ->> Hier anschauen.

Desweiteren hat die Stadt zwei Arbeitsgruppen gebildet, die unter anderem die Konzeptentwicklungen für Kultur- und Sportevents unter Corona-Auflagen aktuell begleiten und vorbereiten. Laut Stadt wird auch bereits an Möglichkeiten für den Ligabetrieb des FC Energie Cottbus gearbeitet.

Heute in der Lausitz! Unser täglicher Newsüberblick

Unsere tagesaktuellen Meldungen, Videos und Postings findet ihr zusammengefasst in unserer neuen Übersicht zusammengefasst. ->> Zum Überblick

Das könnte Sie auch interessieren