Landkreis
Cottbus Dienstag, 15 Juni 2021 von Redaktion

Erster Podiumsplatz für Cottbuser Motorsportler Bedrich

Erster Podiumsplatz für Cottbuser Motorsportler Bedrich

Vom 11.- 13. Juni 2021 startete die Pfister-Racing Tourenwagen-Challenge (PRTC) am österreichischen Salzburgring in das zweite Rennwochenende der Saison 2021. Die 4,2 km lange Highspeed-Rennstrecke zwischen den Salzburger Bergen ist seit langem ein fester Bestandteil des Rennkalenders. Der Cottbuser Rennfahrer Marco Bedrich bestritt sein zweites Rennwochenende im Tourenwagen und holte sich mit Platz drei sein erstes Podium im CHEVROLET Cruze Eurocup 1,8 LT V4 Cup Rennwagen.

Actionreiches Rennen

Bei strahlendem Sonnenschein waren an diesem Wochenende zwölf Rennwagen am Start. Die Poleposition zum ersten Rennen holte sich Robin Renz aus Filderstadt bei Stuttgart. Dahinter ging es extrem knapp zur Sache. Platz zwei bis sieben lagen in der Qualifikation innerhalb  einer halben Sekunde. Der Cottbuser Rennfahrer Marco Bedrich startete von Platz sechs ins Rennen. Der Start verlief ohne größere Zwischenfälle. Aber schon in Runde vier verschätzte sich Robin Renz bei der Anfahrt in die erste Schikane und drehte den Führenden Roman Holzner (München) von der Strecke. Zwei Runden später der nächste Zwischenfall in der Schikane. Robin Renz verschätzte sich ein weiteres Mal und räumte die Reifenstapel der Streckenbegrenzung in der ersten Kurve ab. Marco Bedrich lauerte hinter dem Führungsduo und konnte von dem Durcheinander profitieren und die Führung übernehmen.

Cottbuser Marco Bedrich auf dem Salzburgring; Pfister Racing

Technische Probleme verhindern noch besseres Ergebnis

Im Anschluss setzten sich die ersten drei angeführt von Marco Bedrich vom Rest des Feldes ab. In den letzten Runden musste der Cottbuser Rennfahrer mit einem kleinen Problem an der Antriebswelle Geschwindigkeit  rausnehmen und Dirk Ehlebracht (Oberursel) und Thomas Eckert (Nürnberg) zogen noch vorbei auf Platz eins und zwei.

Die Renn-Action findet schon bald ihre Fortsetzung in Kroatien, vom 23.-25.07.2021 am Automotodrom Grobnik. (Kroatien)

Die Rennläufe der PRTC wurden im „XLR8“-Livestream für die Zuschauer zuhause übertragen. Das Relive vom Rennen am Samstag am Salzburgring finden Sie unter: https://xlr8experience.com/livestream/ ab 5:25h.

Das könnte Sie auch interessieren