Landkreis
Cottbus Mittwoch, 07 April 2021 von Redaktion / Presseinfo

Bei Arbeitslosmeldung: Arbeitsagentur Cottbus verlängert Online-Identifizierung

Bei Arbeitslosmeldung: Arbeitsagentur Cottbus verlängert Online-Identifizierung

Die Arbeitsagentur Cottbus hat aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklungen die Online-Identifizierung bei Arbeitslosmeldungen verlängert. Das sogenannte Selfie-Ident-Verfahren erspart laut der Agentur für Arbeit Behördengänge und ermöglicht Cottbusern, sich per Handy oder Tablet zu identifizieren. 

Die Arbeitsagentur Cottbus teilte dazu mit: 

Das Selfie-Ident-Verfahren steht Kunden der Arbeitsagentur Cottbus, die ihre Arbeitslosmeldung in der Corona-Zeit nicht persönlich vornehmen können, als freiwillige Online-Identifikationsmöglichkeit weiter zur Verfügung.

Normalerweise ist es gesetzlich vorgeschrieben, dass man sich persönlich bei der Agentur für Arbeit arbeitslos melden muss, um den Anspruch auf Arbeitslosengeld geltend zu machen. In der Zeit der Pandemie kann dies ausnahmsweise auch telefonisch oder online geschehen. Die Identitätsprüfung muss aber in jedem Fall nachgeholt werden.

Da persönliche Vorsprachen aufgrund der anhaltenden Pandemie so gering wie möglich gehalten werden sollen, bietet die Arbeitsagentur Cottbus weiterhin das sogenannte „Selfie-Ident-Verfahren“ für Kundinnen und Kunden an. Damit kann die notwendige Identifikation ohne persönliches Erscheinen über Handy oder Tablet erfolgen. Der Schutz der personenbezogenen Daten hat hierbei höchste Priorität.

Ein ausführliches Video zum Verfahren finden Sie hier: https://www.arbeitsagentur.de/selfieident 

Prozess der Online-Identifizierung

Für die Online-Identifizierung benötigen die Kundinnen und Kunden drei Dinge: ein App-fähiges Gerät mit Kamera (Smartphone, Tablet), eine stabile Internetverbindung und ein gültiges Ausweisdokument (Personalausweis oder Reisepass) mit holographischem Merkmal.

Falls Sie Unterstützung bei der Online-Identifizierung brauchen oder Sie Fragen zum technischen Ablauf haben, wenden Sie sich bitte an unsere Selfie-Ident-Service-Hotline: 0800 4 555501 (gebührenfrei, Montag bis Freitag, 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr)

Freiwilliges Angebot:

Das Angebot, am Selfie-Ident-Verfahren teilzunehmen, ist freiwillig. Sollten sich betroffene Kunden dagegen entscheiden, erhalten sie zu einem späteren Zeitpunkt einen Brief, um sich auf herkömmlichem Weg persönlich in ihrer Agentur für Arbeit zu identifizieren.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.arbeitsagentur.de/selfie-ident

Coronavirus in der Lausitz. Aktuelle Lage und Entscheidungen

Alle aktuellen Entwicklungen in der Region haben wir in einer Übersicht zusammengefasst ->> Weiterlesen

Red. / Presseinfo 

Das könnte Sie auch interessieren