Landkreis
Cottbus Mittwoch, 10 Februar 2010 von Helmut Fleischhauer

Staßensperrungen während des Karnevalumzuges am 14. Februar 2010

Verkehrslage im Stadtgebiet von Cottbus am 14.02.2010 während des Karnevalumzuges
Die Straßenverkehrsbehörde informiert
Haltverbote in Vorbereitung des Karnevalumzuges
1. Wernerstraße südl. Bereich ab Nr. 58 ab 11.02.10 -08.00 Uhr
2. Wernerstraße nördl. Bereich ab Einfahrt zum Staatstheater ab 13.02.10 - 09.00 Uhr
3. Willy- Brandt- Straße zw. Sandower Hauptstr. und Kahrener Str. ab 14.02.10 - 09.00 Uhr
4. Freiheitsstraße (Parkplatz) ab 14.02.10 - 09.00 Uhr
5. gesamter Viehmarkt ( Festplatz mit Zelt) ab 01.02.2010 - 20.02.2010
Am 13.02.10 ab 15.30 Uhr kann es kurzzeitig zur Vollsperrung der Karl- Liebknecht- Str. zw. Schillerstr. und Bahnhofstraße zwecks Kameraproben des RBB kommen.

Am 14.02.10 ab 09.00 Uhr werden nachfolgende Straßenzüge für den öffentlichen Verkehr gesperrt.
1. Willy- Brandt- Straße zw. Stadtring und Sandower Hauptstr.
2. Karl-Liebknecht-Straße ab Bahnhofstr. , Franz-Mehring-Str. bis Muskauer Platz
3. Karl- Liebknecht- Straße zw. Bahnhofstr. und Schillerstr.
Für die Wohnquartiere Hainstr. und Lindenplatz wird eine Querungsmöglichkeit über die Willy- Brandt- Str. zur Kahrener Str. und für das Wohnquartier Willy- Brandt- Str./ Thomas- Müntzer- Str. eine Querungsmöglichkeit über die Fr.- Mehring- Str. zum Doll aufrechterhalten.
Da ein Befahren bzw. Verlassen der Mühleninsel von 12.30 Uhr – ca. 17.00 Uhr nicht möglich ist, werden die Anwohner der Mühleninsel gebeten, bei Notwendigkeit Ihre Fahrzeuge bis 12.30 Uhr außerhalb des gesperrten Bereiches zu parken. Dieser Bereich ist während des Umzuges nur fußläufig erreichbar.
Ab 12.00 Uhr erfolgt die Sperrung der Kreuzung Bahnhofstr./Karl- Liebknecht- Str. ; Karl- Liebknecht- Str. ab Schillerstr. bis Fr.-Hebbel- Straße ; Wilhelm-Külz-Str. und Waisenstr.
Eine Querung für den ÖPNV wird gewährt.
Ab 12.15 Uhr erfolgt die Herausnahme der Straßenbahn im Bereich Bahnhofstr./Karl- Liebknecht- Str. und ab 13.10 Uhr im Bereich Brandenburger Platz
Für den Fahrverkehr stehen während des Umzuges im Zentrum, Sandow und Ströbitz nachfolgende Straßenzüge zur Verfügung:
Sandower Hauptstr., Am Spreeufer, Zimmerstr., Huberstr., Karl-Marx-Str., Berliner Str., Kolkwitzer Str. in Richtung Westen
Karl- Marx- Str. zur Berliner Str. in Rg. Ströbitz bis Kolkwitzer Str.
über Sachsendorfer Str. in Rtg. Süden
Für den Durchgangsverkehr auf der B 168 bestehen keine Einschränkungen.
Der Durchgangsverkehr zur L 49 in Rtg. Vetschau sollte die Innenstadt meiden und über die B 168 bzw. B 169 die BAB 15 benutzen oder als Zuschauer an der Strecke verbleiben.
Quelle: Stadt Cottbus

Das könnte Sie auch interessieren