Cottbus Donnerstag, 01 Oktober 2020 von Redaktion / Presseinfo

Zwei weitere Corona-Fälle in Cottbuser Statistik

Zwei weitere Corona-Fälle in Cottbuser Statistik

Die Stadt Cottbus meldet heute zwei weitere Corona-Infizierte. Ein 34-Jähriger wurde im Zuge einer Ermittlung von Kontaktpersonen außerhalb von Cottbus positiv auf das neuartige Coronavirus getestet. Er zeigt bisher keine Symptome. Mit Symptomen erkrankt ist dagegen ein 26-Jähriger, der sich in Berlin aufhält, allerdings in Cottbus gemeldet ist.

Die Stadt Cottbus teilte dazu mit:

Die Statistik der zu Cottbus/Chóśebuz zählenden Covid-19-Infektionen steigt auf kumuliert 54 Fälle (Stand: 01.10.2020, 15:30 Uhr). Betroffen ist ein 34 Jahre alter Mann, der im Zusammenhang mit einer Kontaktermittlung zu einem Positivtest außerhalb von Cottbus/Chóśebuz getestet worden ist. Der Mann ist derzeit aber symptomfrei und befindet sich in Quarantäne.

Ein weiterer Fall wird für Cottbus/Chóśebuz gezählt, da der Betroffene in der Stadt gemeldet ist. Positiv getestet wurde ein 26-jähriger Mann, der sich in den vergangenen Wochen vor allem in Berlin aufgehalten und sich vermutlich auch dort infiziert hat. Der Mann zeigt Symptome und befindet sich in Berlin in häuslicher Quarantäne. Kontakte nach Cottbus/Chóśebuz sind in diesem Fall bislang nicht auszumachen. Als genesen eingestuft sind 48 Personen. Insgesamt stehen in Cottbus/Chóśebuz aktuell 39 Personen unter Quarantäne.

Red. / Presseinfo

Das könnte Sie auch interessieren