Cottbus Mittwoch, 23 September 2020 von Redaktion

Globaler Klimastreik: Fridays for Future demonstriert wieder in Cottbus

Globaler Klimastreik: Fridays for Future demonstriert wieder in Cottbus

"Der Mensch hat durch seinen rücksichtslosen Umgang mit unserem Planeten das Klima bereits um über ein Grad erwärmt. Wie lange darf das noch weitergehen?" heißt es in einer Pressemeldung von Fridays for Future Cottbus. Fridays for Future geht am 25.09.2020 weltweit unter dem Motto #KeinGradWeiter auf die Straße, auch in Cottbus. Ab 13 Uhr ist die Demonstration vor dem Staatstheater Cottbus geplant.

Demo auch in Cottbus

Am Freitag findet der nächste globale Klimastreik von Fridays for Future mit über 400 Demonstrationen in ganz Deutschland und über 2.500 weltweit statt. "Auch in Cottbus gehen wir für diese wichtige Message auf die Straße. Um 13 Uhr am Staatstheater beginnt unsere Demonstration gegen den fortschreitenden menschengemachten Klimawandel, für Treibhausgasreduktion und einen ökologischen Umbau in allen Bereichen." schreibt Anton Kröber von Fridays for Future Cottbus.

Stimmen wieder erheben

Mit dem Beginn der Coronapandemie wurden die weltweiten Demonstrationen ausgesetzt, nun soll es wieder losgehen. "Die Coronapandemie ist noch nicht überwunden und doch ist es notwendig, unsere Stimmen wieder zu erheben, denn auch in Zeiten anderer Krisen setzt sich die Klimakrise fort. Um für die Sicherheit aller Beteiligten zu garantieren, bitten wir nachdrücklich darum, die Abstandsregeln sowie alle weiteren Auflagen, die zu Beginn der Versammlung bekanntgegeben werden, einzuhalten." sagt Kröber abschließend.

Foto: Archivbild, Demonstration von Fridays for Future 2019 am Cottbuser Stadtbrunnen

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote