Cottbus Dienstag, 15 September 2020 von Redaktion / Anzeige

Dein Job in der Lausitz! Lokführer werden bei dispo-Tf Education in Cottbus

Dein Job in der Lausitz! Lokführer werden bei dispo-Tf Education in Cottbus

Dein Job in der Lausitz! Sie haben Lust auf Eisenbahn und eine spannende Arbeitswelt mit krisensicherer Zukunftsperspektive. Die Umschulung zum Lokführer ist bei dispo-Tf Education die mit Abstand beliebteste Ausbildung im Eisenbahnverkehr unter guten Rahmenbedingungen. Nach einer kurzen Ausbildungszeit von nur 13 Monaten werden alle Kursteilnehmer nach bestandener Abschlussprüfung unbefristet angestellt und nach GDL-Tarif bezahlt. Der Bedarf an Lokführern und anderem Eisenbahnpersonal ist nach wie vor hoch! Das zeigt sich nicht zuletzt in der aktuellen Situation, denn auch während der Corona-Krise mussten Güter und Waren transportiert werden. Und der Schienenpersonenverkehr fuhr ebenso weiter!  Doch wer kann diesen Beruf ergreifen? Und wie geht das?

Eine Möglichkeit, Lokführer zu werden, ist eine Umschulung bei dispo-Tf Education. Der private Bildungsträger ist nach der Deutschen Bahn der zweitgrößte Ausbilder im deutschen Eisenbahnverkehrswesen und an mittlerweile über 20 Standorten vertreten – auch in Cottbus!
Die Umschulung zum Triebfahrzeugführer – wie der systemrelevante Beruf des Lokführers im Fachjargon heißt – geht recht flott und dauert nur elf Monate. In dieser Zeit lernen die Teilnehmer alle theoretischen Grundlagen und werden anschließend von erfahrenen Lehrlokführern in der Praxis ausgebildet. In den meisten Fällen kann die Umschulung durch einen Kostenträger wie etwa die Agentur für Arbeit, das Jobcenter, die Rentenversicherung oder die Berufsgenossenschaft finanziert werden. Aber auch eine Eigenfinanzierung ist möglich.

Das sollten Sie mitbringen:

Die Voraussetzungen für eine Umschulung bei dispo-Tf Education sind sehr überschaubar. 

  • Mindestalter 19 Jahre bei Ausbildungsstart
  • Nachweis eines Schul- oder Berufsabschlusses
  • Nachweis über die körperliche und psychologische Tauglichkeit (Untersuchung wird intern durchgeführt)
  • Bereitschaft zu Schicht- und Wochenenddiensten
  • Für Nicht-Muttersprachler: Deutschkenntnisse auf B2 Niveau (fachbezogener Deutschkurs für den Berufszugang im Eisenbahnverkehrswesen intern möglich)

dispo-Tf Education bietet nach der Ausbildung:

  • Arbeitsplatz-Garantie bei einem unserer Schwesterfirmen, auch wenn nur ein Teil der Aus-bildung erfolgreich abgeschlossen wurde (z. B. Rangierbegleiter)
  • Überdurchschnittliche Bezahlung gemäß GDL-Tarifvertrag plus Weihnachtsgeld
  • Zahlreiche Sozialleistungen nach Abschluss der Ausbildung
  • Übernahme aller Fahrt- und Hotelkosten
  • Bahncard 100 und Firmenhandy
  • Arbeiten in einem großen und erfahrenen Team
  • Dienstplan wird zur besseren Planung monatlich und individuell festgelegt
  • Wechsel zwischen Personen- und Güterverkehr jederzeit möglich
  • Zahlreiche Aufstiegsmöglichkeiten innerhalb der Unternehmensgruppe (z. B. Trainer für die Triebfahrzeugführer-Ausbildung, Örtlicher Betriebsleiter)

Infos und Bewerbung

Bei wem nun das Interesse an einem krisensicheren Job im Eisenbahnverkehrswesen geweckt ist, kann sich einfach mal auf der Homepage von dispo-Tf umschauen. Unter www.lokfuehrerwerden.de finden angehende Lokführer alle relevanten Informationen für den Weg zum neuen Traumberuf.

Kontaktdaten: dispo-Tf Education GmbH Rudolf-Breitscheid-Str. 11-12, Haus B 03046 Cottbus Tel.: 0355 494 61 900 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Red. / Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren