Cottbus Dienstag, 08 September 2020 von Redaktion / Presseinfo

Ermittlungen nach räuberischem Diebstahl in Cottbus

Ermittlungen nach räuberischem Diebstahl in Cottbus

In der Cottbuser Innenstadt wurde gestern Abend ein 20-Jähriger aus einer Gruppe von drei Personen heraus beklaut und ins Gesicht geschlagen. Das teilte die Polizei mit. Die Tatverdächtigen blieben bisher unbekannt, die Kripo ermittelt. 

Die Polizei teilte dazu mit: 

In der Stadtmitte näherte sich am Montagabend gegen 22:25 Uhr einem Zwanzigjährigen eine Gruppe von drei Unbekannten. Einer griff nach dem Handy und entwendete es ihm. Der Cottbuser forderte die Herausgabe seines Telefons, wurde aber von dem Dieb ins Gesicht geschlagen. Die Männer entfernten sich unerkannt. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Weitere Polizeimeldungen aus Cottbus 

Cottbus: Am Montagnachmittag musste ein Autobesitzer feststellen, dass Unbekannte seinen auf einem Parkplatz in der Thiemstraße abgestellten PKW MAZDA entwendet hatten. Die umgehend eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen führten bisher nicht zum Auffinden des weißen CX3.

Cottbus, Kolkwitz: Auf Parkplätzen am Nordrand in Cottbus und in der Berliner Straße in Kolkwitz ereigneten sich am Montag zwei Verkehrsunfälle, die Blechschäden in Höhe von jeweils rund 2.000 Euro zur Folge hatten. Die beteiligten PKW blieben fahrbereit. Ebenfalls mit einem Schaden von zirka 2.000 Euro endete ein Verkehrsunfall am Dienstagvormittag in der Lausitzer Straße. Dort waren sich zwei Transporter beim Vorbeifahren zu nahe gekommen.  

Cottbus:  In der Stadtmitte näherte sich am Montagabend gegen 22:25 Uhr einem Zwanzigjährigen eine Gruppe von drei Unbekannten. Einer griff nach dem Handy und entwendete es ihm. Der Cottbuser forderte die Herausgabe seines Telefons, wurde aber von dem Dieb ins Gesicht geschlagen. Die Männer entfernten sich unerkannt. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Cottbus: Bei einem Vorfahrtunfall in der Madlower Hauptstraße stießen am Dienstagmorgen gegen 07:30 Uhr ein PKW VW und eine Radfahrerin zusammen. Das neunjährige Mädchen verletzte sich bei der Kollision und musste zur Behandlung ins CTK gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 1.200 Euro.

Weitere Polizeimeldungen der Region

Weitere Polizeimeldungen im Überblick

Red. / Presseinfo 

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote