Cottbus Donnerstag, 20 August 2020 von Redaktion

Polizeimeldungen aus Cottbus

Polizeimeldungen aus Cottbus

Cottbus: Aus bisher noch ungeklärter Ursache geriet ein 49-Jähriger am Mittwochabend in der Lübbenauer Straße außer Kontrolle. Er schlug mit Hölzern auf geparkte Kraftfahrzeuge ein, der entstandene Sachschaden ist noch nicht beziffert. Durch die gerufene Polizei und den Notarzt wurde er einer fachmedizinischen stationären Behandlung zugeführt. 

Cottbus: Unbekannte brachen in der Nacht zum Donnerstag in einem Mehrfamilienhaus in der Gartenstraße einen Keller auf und entwendeten ein Rennrad. Der Schaden beziffert sich auf 1.700 Euro.

Cottbus: Am Mittwochnachmittag wurde kurz vor 18:00 Uhr eine 80-Jährige von hinten auf einem Parkplatz eines Supermarktes in Gallinchen vor einem PKW angestoßen und kam zu Fall. Die Frau erhob sich und stellte die Unfallverursacherin zur Rede, diese verließ jedoch den Unfallort. Die Geschädigte wurde am Fuß verletzt und wird sich selbstständig in ärztliche Behandlung begeben. Gegen die Verursacherin wird nun wegen Unfallflucht ermittelt.

 

Weitere Polizeimeldungen der Region

Weitere Polizeimeldungen im Überblick

 

Foto: NicoLeHe, pixelio.de

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote