Cottbus Montag, 20 Juli 2020 von Redaktion

Cottbuser Turnier der Meister 2020 abgesagt

Cottbuser Turnier der Meister 2020 abgesagt

Das für Ende November in Cottbus geplante Turnier der Meister im Turnen wird auf Grund der weltweiten Entwicklung der Coronavirus-Pandemie, wie befürchtet, nicht stattfinden. „Diese Entscheidung ist das Ergebnis sorgfältiger Prüfung aller Optionen seitens des Organisationskomitees. Auch nach der Verlängerung des Verbots von Großveranstaltungen bis Ende Oktober hatten wir Organisatoren unsere Hoffnungen zunächst noch nicht aufgegeben. Dankbar sind wir auch für die sportpolitische Rückendeckung und die des Sponsorenpools." sagt Mirko Wohlfahrt, Turnierdirektor in Cottbus.

Turnier nicht möglich

Weiter sagt Wohlfahrt: "Die weltweiten Entwicklungen der Pandemie, die entsprechende Maßnahmen erforderlich machen, lassen das Turnier weder infrastrukturell, logistisch noch wirtschaftlich abbildbar erscheinen“, so Turnierdirektor Mirko Wohlfahrt. „Im Vordergrund unserer Überlegungen standen die momentanen gesellschaftlichen Erfordernisse und auch der olympische Fair Play Gedanke. Die Gesundheit aller Gäste, aber auch die der Helfer und Organisatoren sind das größte Gut, welches es zu verteidigen gilt. Wir sehen uns nicht in der Lage, unser Turnier im gewohnten Rahmen zu veranstalten und konzentrieren uns nun auf unsere Bewerbung für das Frühjahr 2021.“

Das könnte Sie auch interessieren