Cottbus Mittwoch, 22 April 2020 von Benjamin Andriske

Drillinge am Carl-Thiem-Klinikum in Cottbus geboren

Drillinge am Carl-Thiem-Klinikum in Cottbus geboren

Auch Abseits der Coronapandemie gibt es Nachrichten aus dem Carl-Thiem-Klinikum Cottbus. Am heutigen 22.04.2020 wurden in der Geburtsstation Drillinge geboren. Sie kamen per Kaiserschnitt zur Welt und werden künftig in Cottbus-Gallinchen zu Hause sein. 

Erste Drillingsgeburt 2020

Neele, Mika und Luca sind drei absolute Wunschkinder die nun in der 32. Schwangerschaftswoche zur Welt gekommen sind. Um 10:49 Uhr hatte Mädchen Neele die Nase als erstes draußen, ihr folgten ihre Brüder im Minutenabstand. 

Die Kinder werden jetzt auf der Frühchenstation „aufgepäppelt“, sie werden voraussichtlich bis zum errechneten Geburtstermin im Carl-Thiem-Klinikum betreut. Dann freuen sich die 38 jährige Mama und der 56 jährige Papa, ihre dreifaches Glück mit nach Hause nach Cottbus-Gallinchen nehmen zu können. Das muntere Trio ist die erste Drillingsgeburt des Jahres am CTK.

Das könnte Sie auch interessieren