Cottbus Montag, 30 März 2020 von Redaktion

Bungalow in Cottbuser Kleingartenanlage abgebrannt

Bungalow in Cottbuser Kleingartenanlage abgebrannt

In der Nacht zum Montag ist im Cottbuser Ortsteil Ströbitz ein Gartenbungalow ausgebrannt. Die Feuerwehr war bis gegen 4 Uhr morgens im Einsatz, um den Brand zu löschen. Verletzt wurde niemand. Die Wehren waren gegen Mitternacht alarmiert worden. In einer Gartenanlage an der Dahlitzer Straße stand ein Bungalow in Flammen.

Bungalow in Cottbus-Ströbitz abgebrannt; Foto: Berufsfeuerwehr Cottbus

Berufsfeuerwehr und freiwillige Wehren im Einsatz

17 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr sowie der Freiwilligen Wehren aus Ströbitz und Sielow waren im Einsatz, der wegen der starken Rauchentwicklung weitgehend unter schwerem Atemschutz ausgeführt werden musste. Für die Nachlöscharbeiten musste zudem das Dach des Gebäudes teilweise entfernt werden. Ein Übergreifen des Feuers auf benachbarte Gebäude konnte verhindert werden.

Die Ursache des Brandes ist noch nicht geklärt. Die Polizei hat die Untersuchungen dazu übernommen.

Weitere Feuerwehrmeldungen aus der Region

Hier entlang

 

Das könnte Sie auch interessieren