Cottbus Samstag, 22 Februar 2020 von Redaktion

Drohbrief mit Pulver in der Staatsanwaltschaft Cottbus eingegangen

Drohbrief mit Pulver in der Staatsanwaltschaft Cottbus eingegangen

Am Freitag um 12:22 Uhr wurde die Feuerwehren aus Cottbus-Sachsendorf und der Wache 1 zu einem Gefahrguteinsatz in die Thiemstraße gerufen. Einsatzort war das Gebäude der Staatsanwaltschaft Cottbus. Dort war in der Poststelle ein Brief mit weißem Pulver und einer Drohung eingegangen. Die Poststelle wurde daraufhin evakuiert und die Einsatzkräfte übernahmen. 

Laut Polizei wurde der Brief zur weiteren Untersuchung durch die Feuerwehr mitgenommen. Weitere Erkenntnisse zur Art des Pulvers und Auskünfte zur Herkunft des Briefes oder des genauen Inhalts gibt es noch nicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote