Cottbus Montag, 10 Februar 2020 von Redaktion

Cottbus eSports startet mit einem 2:0 in die Prime League

Cottbus eSports startet mit einem 2:0 in die Prime League

Sie zocken Computerspiele auf Wettkampfniveau - die Mitglieder des E-Sports-Teams “Cottbus eSports”. Der Cottbuser E-Sport Club “Cottbus eSports e.V.” ist am Sonntagabend erfolgreich in die Spring Season (Frühlingssaison) der neuen exklusiven DACH-Liga “Prime League” gestartet. Nach zwei Monaten Winterpause wurde es ernst für die fünf Spieler des Cottbuser E-Sports Vereins. 

Für Cottbus eSports spielen in der Spring Season 2020:

Toplane: Marlon „Sky“ Maaß, Jungle: Gregor „Machete“ Vorwald, Midlane: Jens „Dust“ Herzberg, Botttom: Erik „Exna“ Exner, Support: Otto „Clearwen“ Schröder, Substitute: Justin „Jays“ Serverin

Die Prime League ist die neue Liga für League of Legends für die deutschsprachige Region und löst die Premier Tour ab. Die Liga will allen Spielern der Region eine Anlaufstelle bieten, wobei die “Pro Division” die höchste Stufe darstellt. Der Cottbus eSports e.V. qualifizierte sich nach der Vorsaison in der 5.Division (6.Liga) der Prime League. Dort spielen bis März insgesamt acht Teams an 14 Spieltagen in sieben Wochen online den Spring Split aus. An jedem Spieltag findet das Hin- sowie Rückspiel statt.

Zum Saisons-Auftakt am Sonntagabend gab es einen klaren 2:0 Erfolg gegen “Face2Face Esports”. Innerhalb von 50 Minuten konnten beide Spiele für sich entschieden werden. Das Saisonziel für die Spring Season ist klar definiert: Aufstieg in die 5.Liga der Premier-Tour. Dabei steigt am Ende nur der erste Platz der 6.Liga direkt auf, Platz zwei und drei müssen in den Play-Offs um den Aufstieg in die nächsthöchste Liga spielen. Das langfristige Ziel des Vereins lautet aber etablierung des Vereins in der 3.Division (4.Liga). 

Am kommenden Sonntag wartet dann der aktuell 4.Platzierte  “DUCT TAPE SPECIAL FORCE” der nächster Gegner in der Prime League auf Cottbus eSports e.V.

Über die Liga:

Die neue Prime League ist die offizielle Liga von Publisher Riot Games und ist die neue exklusive Liga des deutschsprachigen League of Legends-eSport. Zusätzlich zu den Profis aus Deutschland, Österreich und der Schweiz kommen hier Teams jeden Skill-Levels zusammen, um in einem kompetitiven Umfeld zu spielen und sich zu behaupten. Aufgeteilt wird die Prime League in insgesamt acht Divisionen und drei Splits pro Jahr.

Über League of Legends:

Im Strategiespiel "League of Legends" treten zwei Teams mit je fünf Spielern gegeneinander an. Ziel ist, die Basis des anderen Teams zu zerstören. Die Basis wird nicht nur von den Gegnern, sondern auch von computergesteuerten Figuren verteidigt. Die Spieler bekämpfen die Verteidiger - sind sie erfolgreich, gewinnen sie an Erfahrung und erlangen neue oder bessere Fähigkeiten. Diese helfen, ebenso wie Gold, das gesammelt werden kann, bei der Mission. 

Foto: Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren