Cottbus Freitag, 31 Januar 2020 von Redaktion/ Presseinfo

Manga-Japan-Club im Jugendkulturzentrum Glad-House Cottbus

Manga-Japan-Club im Jugendkulturzentrum Glad-House Cottbus

Ab Anfang Februar soll sich ein Manga-Japan-Club im Jugendkulturzentrum Glad-House  Cottbu für Kinder und Jugendliche  im Alter von 10-18 Jahren etablieren. In verschiedenen Workshops, die sich im Zeitraum von Februar bis August 2020 verteilen, können sich Kinder und Jugendliche treffen und die japanische Kultur kennenlernen. In 3 Mangazeichenkursen lernen die Teilnehmer unter professioneller Anleitung selbst Mangas zu gestalten.

Weiter teilte die Literaturwerkstatt Jugendkulturzentrum Glad-House Cottbus folgende Workshops mit:

Mangazeichenkurs 07.02.2020 um 10-16 Uhr

Unter Anleitung von Kirsten Hoheisel von der Deutsch-Japanischen Gesellschaft, lernen die Teilnehmer selbst kleine Comics und Mangas zu gestalten und mit den entsprechenden Materialien umzugehen. Am Ende der Mangazeichenkurse werden die entstandenen Werke in einem kleinen Comicheft präsentiert. Der erste Mangakurs dient gleichzeitig als Auftaktveranstaltung und findet am am letzten Ferientag in den Räumen der Literaturwerkstatt im Glad-House statt. Die Teilnahmegebühr beläuft sich auf 5€.

Besuch der Leipziger Buchmesse (LBM )15.03. 2020

Die Teilnehmer/innen haben die Möglichkeit am 15.03 2020. die Leipziger Buchmesse zu besuchen und sich die damit verbundene Manga-Comic-Con anzuschauen.

Animefilmabend

Gemeinsam können sich die Teilnehmer/innen, im Obenkino im Glad-House, ausgewählte japanische animierte Filme anschauen.

Sushi-Kochkurs

 Zusammen lernen die Kinder und Jugendlichen, wie man Sushi richtig zubereitet.

Origami falten

 In einem kleinen Nachmittagskurs falten die Teilnehmer kleine Figuren aus Papier und lernen so die japanische Kunst des Origamifaltens.

Japanisch-Kurs

 Mit professioneller Leitung lernen die Kinder und Jugendlichen die Grundlagen der japanischen Sprache.

Alle Termine werden am 07.02. 2020 bekanntgegeben und auf der  Internetseite der Literaturwerkstatt Cottbus veröffentlicht.

Informationen und Fragen auch unter: 03553802440

Red./Presseinfo

Foto:©InstagramFOTOGRAFIN

Das könnte Sie auch interessieren