Cottbus Dienstag, 03 Dezember 2019 von Redaktion

Cottbus: Unbekannte zünden Autoreifen an. Weiden in mit angebrannt

Cottbus: Unbekannte zünden Autoreifen an. Weiden in mit angebrannt

Zwei Sachbeschädigungen wurden der Polizei am Montag in Cottbus gemeldet. Am Jacques-Duclos-Platz beschädigten Unbekannte einen Deko-Brunnen und die Fassade eines Gebäudes. Der Schaden wurde auf rund 3.000 Euro geschätzt. Zwischen Döbbrick und Maiberg entzündeten Unbekannte am Montag vor 22:00 Uhr zwei Autoreifen. Durch das Feuer gerieten fünf danebenstehende Weiden ebenfalls in Flammen. Die Feuerwehr löschte umgehend den Brand.

Weitere Polizeimeldungen aus Cottbus:

Cottbus: Nach einem Fehler beim Abbiegen kollidierten Montagmittag ein Sattelzug-LKW und ein VW-Transporter in der Madlower Hauptstraße. An den weiter fahrtüchtigen Fahrzeugen musste ein Schaden von rund 6.000 Euro bilanziert werden. 

Cottbus: In der Ottilienstraße kollidierten gegen 15:45 Uhr am Montag zwei PKW bei einem Vorfahrtunfall. Bei einem Schaden von rund 5.000 Euro musste ein Fahrzeug geborgen werden. An der Unfallstelle kam die Feuerwehr zum Binden auslaufender Flüssigkeiten zum Einsatz.

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote