Cottbus Mittwoch, 31 Juli 2019 von Redaktion

Cottbuser Ferienkinder führen „Die Reise nach Jerusalem“ als Musical auf

Cottbuser Ferienkinder führen „Die Reise nach Jerusalem“ als Musical auf

Über 25 Ferienkinder zwischen 6 und 13 Jahren aus dem Kirchenkreis Cottbus probieren in dieser letzten Ferienwoche in den Räumen der Schmellwitzer Zinzendorf-Gemeinde, um das Musical „Die Reise nach Jerusalem“ von Hella Heizmann (Musik) und Gertrud Schmalenbach (Text) aufzuführen. Erzählt wird darin die Geschichte des 12-jährigen Jesus und seine Erlebnisse im Tempel bei den Schriftgelehrten.

Die Kinder werden bei der Aufführung instrumental begleitet. Auch das Basteln diverser Kostüme und Requisiten gehört zur Projektwoche, an deren Organisation neben Kreiskirchenmusiker Peter Wingrich auch Susanne Drogan und Katharina Heinrich als Kirchenmusikerinnen der Kloster- bzw. Lutherkirche mitwirken.

Gekrönt wird die Projektwoche von drei Aufführungen:

am Sonntag, dem 4. August 2019 um 10 Uhr in der Kirche der Zinzendorf-Gemeinde in der Walther-Rathenau-Straße in Schmellwitz,
am Sonntag, dem 11. August um 10 Uhr in der Aula der Bewegten Grundschule (Straße der Jugend 75) und
am Sonntag, dem 11. August um 16 Uhr in der Oberkirche St. Nikolai.

Der Eintritt zu den Aufführungen ist frei. Um Spenden zur Finanzierung der Projektwoche wird gebeten.

Bild: Proben zum Musical „Die Reise nach Jerusalem“; Foto: Peter Wingrich

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote