Cottbus Donnerstag, 18 Juli 2019 von Redaktion

Tipp: Die Schultüte mit Lern- und Lesewelten befüllen

Tipp: Die Schultüte mit Lern- und Lesewelten befüllen

Mit den kostenlos ausgegebenen „Bibliothekstüten“ leistet die Stadt- und Regionalbibliothek im LERNZENTRUM Cottbus, Berliner Straße 13/14, einen gehaltvollen Beitrag für das Befüllen der Schultüten. Neben dem Anmeldeformular für den ersten eigenen Leseausweis und dem Service-Überblick für Eltern stecken das Pixibüchlein „Komm wir gehen in die Bibliothek“ und weitere kleine Überraschungen in den Tüten. Den Erstklässlern wird ein selbstständiger Zugang zur Welt des Lesens und Lernens ermöglicht. 

Wer in die als Lese-Dschungel gestaltete Kinderbibliothek eintaucht, findet Sachbücher, Geschichten, Erstlese- und Hörbücher, Musik und Spiele aller Art. Das Audiosystem „Toni“, die Reihen „Tiptoi“ und „Ting“ einschließlich der Stifte sowie Konsolenspiele gehören ebenfalls zum Bestand. Hausaufgaben könne vor Ort erledigt werden. Schmökern geht auf der Lese-Insel. Für Kinder bis 14 Jahre ist die Bibliotheksnutzung entgeltfrei.

Die Bibliothekstüten sind zu den Öffnungszeiten am Serviceplatz im Erdgeschoss erhältlich: Di-Do 10 bis 18 Uhr, Fr 10 bis 19 Uhr, Sa 10 bis 14 Uhr.

Foto: Kerstin Stöckel

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote