Cottbus Montag, 17 Juni 2019 von Redaktion

Cottbuser AfD Fraktion für neue Stadtverordnetenversammlung gegründet

Cottbuser AfD Fraktion für neue Stadtverordnetenversammlung gegründet

Die Fraktion AfD Cottbus hat in ihrer ersten Beratung den Fraktionsvorstand gewählt. Marianne Spring-Räumschüssel wurde erneut Fraktionsvorsitzende, ihr Stellvertreter ist Georg Simonek und als Beisitzer wurde Ingo Scharmacher gewählt. Die konstituierende Stadtverordnetenversammlung findet am 21.06.2019 ab 10 Uhr im Stadthaus Cottbus statt.

Die AfD erreichte bei der Kommunalwahl 2019 für die Cottbuser Stadtverordnetenversammlung am 26.05. 22,3% der Stimmen und stellt elf Stadtverordnete. Laut Liste gewählt wurden Marianne Spring-Räumschüssel, Ingo Scharmacher, Anett Krautz, Richard Schenker, Klaus Groß, Dr. med. Margrit Koal, Andy Schöngarth, Dietmar Micklich, Georg Simonek, Monique Buder, Heinz-Dieter Markusch.

Anett Krautz tritt ihr Mandat nicht an, auf Nachfrage antwortete Fraktionsvorsitzende Spring-Räumschüssel: "Es liegt uns keine Erklärung von Frau Krautz zum Mandatsverzicht vor.". Für sie rückt Herr Michael Steinberg in die Stadtverordnetenversammlung nach.

Der AfD-Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung gehören insgesamt an: Marianne Spring-Räumschüssel, Georg Simonek, Ingo Scharmacher, Michael Steinberg, Richard Schenker, Klaus Groß, Dr. Margrit Koal, Andy Schöngarth, Dietmar Micklich, Monique Buder, Heinz-Dieter Markusch.

Das könnte Sie auch interessieren