Cottbus Donnerstag, 20 Dezember 2018 von Redaktion

Glühwein und Bratwurst auf dem Cottbuser Weihnachtsmarkt für den guten Zweck

Glühwein, Punsch und Bratwurst genießen für den guten Zweck ist auf dem Cottbuser Weihnachtsmarkt Tradition geworden. Auch in diesem Jahr betreibt der Lions Club Cottbus seinen Weihnachtsmarktstand auf dem Schlosskirchplatz. Die Einnahmen aus dem Glühwein- , Punsch- und Bratwurstverkauf fließen in soziale Projekte.

Mehr Infos zum diesjährigen Weihnachtsmarktstand und den Projekten gibt es im Interview im Titelvideo.

In diesem Jahr werden die Einnahmen auf drei Projekte aufgeteilt. So wird unter anderem das Fortbildungsprogramm für „Lions Quest“ Lehrkräfte unterstützt, um Sozialkompetenzen von Schülern nachhaltig fördern zu können. Weitere Spenden fließen in ein noch unbekanntes Cottbuser Projekt, das im Rahmen des 25-jährigen Jubiläums des Clubs im nächsten Jahr ausgewählt werden soll. Ebenfalls über die Spenden aus dem Standverkauf kann sich das künftige „Kinderhaus Pusteblume“ der Johanniter Südbrandenburg im Spreewaldort Burg freuen.

Zu finden ist der Stand noch bis zum 23.12.2018 auf dem Cottbuser Weihnachtsmarkt direkt auf dem Schlosskirchplatz, täglich von 11 bis 21 Uhr.

Red

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote

Anzeige

Anzeige