*

Bedeckt

1 °C
Nordwest 0 km/h

Cottbus Donnerstag, 15 November 2018 von Redaktion

Tourismusverein Cottbus mit neuer Führung

Tourismusverein Cottbus mit neuer Führung

Seit 1991 betreut der Tourismusverein Cottbus e.V. mit seinen 24 Mitgliedern Projekte der touristischen Entwicklung der Stadt Cottbus. Ob Präsentationen in regionalen Printprodukten, aktive Mitarbeit in Fachgremien, Unterstützung des Fotowettbewerbs „Cottbus weltweit“, die Entwicklung der Museumskarte Cottbus oder auch Schulungen von Mitarbeitern aus Beherbergungsgewerbe und Museen – der TV Cottbus bringt das Fachwissen und die Erfahrung seiner Mitglieder in alle Aktivitäten ein.

Auf seiner gestrigen Jahresmitgliederversammlung wurde turnusmäßig für die kommenden drei Jahre ein neuer Vorstand gewählt. Ab sofort wird der Verein von Daniela Kerzel, Geschäftsführerin der CMT Cottbus, als 1. Vorsitzende geleitet. Ihr zur Seite stehen die langjährigen Vorstandsmitglieder Gert Streidt (Direktor der Stiftung Fürst Pückler Museum Park und Schloss Branitz) sowie Olaf Schöpe (Geschäftsführer der pro gastra Gastgewerbe GmbH) als Stellvertreter.

Erstmals wird der Tourismusverein Cottbus nun von einer Frau geführt. Daniela Kerzel freut sich über das Vertrauen der Mitglieder und auf die neue Aufgabe. „Cottbus hat so viel zu bieten, um Gäste aus aller Welt zu begeistern. Gemeinsam werden wir daran arbeiten, die Schönheit unserer Stadt noch positiver nach außen zu tragen.“
Nach 25 Jahren aktiver touristischer Arbeit für Cottbus und die Region zieht sich Olaf Schöpe zwar in die zweite Reihe zurück, wird aber mit seinen umfangreichen Erfahrungen weiterhin ein wertvoller Partner für die Touristiker der Stadt Cottbus bleiben.

Zu weiteren Vorstandsmitgliedern wurden gewählt: Nadine Wischke (Reinhard Semmler Verlag GmbH), Peter Krining (Reisecenter Cottbus), Michael Fehrmann (Direktor des Lindner Congress Hotel Cottbus und Claudia Fröhner (CMT Cottbus GmbH), die gleichzeitig die operative Geschäftsführung übernimmt.

pm/red

 

Das könnte Sie auch interessieren