*

Bedeckt

11 °C
Nordost 0 km/h

Cottbus Donnerstag, 08 November 2018 von Werbung

Duales Studium an der BTU Cottbus-Senftenberg. Alle Infos aus erster Hand

Das duale bzw. berufsbegleitende Studium wird bei vielen Jugendlichen immer beliebter. Es verbindet die handfeste Praxis der Berufsausbildung mit dem vertieften Fachwissen eines Studiums. Auch die BTU Cottbus-Senftenberg bietet zusammen mit Unternehmen der Region duale Studiengänge an. Wer sich für diesen Weg der beruflichen Qualifizierung interessiert, kann am 10. November 2018 zur großen Infoveranstaltung im Großen Hörsaal auf dem Zentralcampus in Cottbus kommen. Die Universität und Vertreter der Unternehmen stellen ihre Möglichkeiten vor, geben Infos und beantworten Fragen.

Mehr Infos dazu gibt es im Veranstaltungstrailer im Titelvideo.

Die BTU Cottbus-Senftenberg bietet derzeit vier duale Studiengänge an: Bauingenieurwesen, Elektrotechnik, Maschinenbau oder Wirtschaftsingenieurwesen. Ab dem Wintersemester 2019/2020 soll auch der Studiengang Betriebswirtschaftslehre angeboten werden. Die Vorteile eines dualen Studiums liegen auf der Hand: So verdient der Studierende bereits Geld und kann das erlernte Theoriewissen aus dem Studium im beruflichen Ausbildungsteil im Unternehmen bereits praxisnah anwenden. Nach erfolgreichem Abschluss gibt es zudem beste Aussichten auf eine Übernahme im Unternehmen.  

Infoveranstaltung am 10.November 2018

Beim Infoevent am 10.November 2018 auf dem Cottbuser Zentralcampus bekommen Jugendliche und Interessierte alle Infos zum Ablauf eines dualen Studiums und Eindrücke von den Unternehmen. Neben Präsentationen besteht ebenfalls die Chance, mit Vertretern der anwesenden Unternehmen ganz persönlich ins Gespräch zu kommen und alle Fragen zu stellen. Das Infoevent findet von 10 bis 12.30 Uhr statt. Die Veranstaltung ist kostenfrei, es wird lediglich um eine formlose Anmeldung per E-Mail gebeten unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Infos rund um das duale Studium gibt es zudem auf der Webseite der BTU ->>hier entlang.

red

Bild: BTU Cottbus-Senftenberg

 

Das könnte Sie auch interessieren