*

Bedeckt

20 °C
Südost 2.5 km/h

Cottbus Donnerstag, 14 Dezember 2017 von Redaktion

Cottbuser Piccolo Theater Jugendklub startet Petition für afghanische Theaterjugend in Minden

Cottbuser Piccolo Theater Jugendklub startet Petition für afghanische Theaterjugend in Minden

Gestern hat der Jugendklub des Cottbuser Piccolo Theaters die Petition „WUNDERBAR muss bleiben!“ auf den Weg gebracht bis heute schon fast 1000 Unterstützer*innen für ihr Anliegen. "Heute bitte ich nun auch Sie herzlich um Ihre Unterstützung. Der Piccolo Jugendklub hat das Ensemble WUNDERBAR aus Minden auf zwei großen nationalen Theaterfestivals kennen und schätzen gelernt. 7 von 8 jugendlichen afghanischen Spielern der Gruppe droht nun die Abschiebung nach Afghanistan. Bitte nehmen Sie sich die Zeit und lesen Sie die Petition. Der Sache tut so viel Öffentlichkeit und Verbreitung wie möglich gut." sagt Matthias Heine, stellvertretender Theaterleiter.

Mit dieser Petition fordert der Cottbuser Jugendklub die erneute Begutachtung ihrer Asylanträge und ein Bleiberecht für Belall Sadat, Nabiullah Safi, Ali Yousufi, Helall Sadat, Mustafa Yousufi Wafa, Emal Ibrahimkhel, Ziarullah Sahak und Pirooz Sarvari durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge und die Ausländerbehörde Kreis Minden-Lübbecke.

Die Petition ist hier zu sehen.