Landkreis
Cottbus Samstag, 20 Juni 2015 von Manfred Heinrich

Sieben Lausitzer Radsportler im Junioren-WM-Aufgebot

Sieben Lausitzer Radsportler im Junioren-WM-Aufgebot

Große Freude herrschte heute im Landesleistungsstützpunkt Radsport in Cottbus nach Bekanntgabe der vom Bund Deutscher Radfahrer (BDR) nominierten Lausitzer Junioren (männl./weibl.), für die vom 19. bis 23. August in Astana in Kasachstan stattfindenden Weltmeisterschaften (Bahn/Straße).

Neben den vierfachen deutschen Bahn-Junioren-Meistern Emma Hinze und Moritz Meißner werden Richard Banusch, Max Kanter, Nik Schröter, Christin Bolesta (alle RSC Cottbus) und Bastian Flicke (PSV 1893 Forst/L.) ihr WM-Debüt bestreiten. Ausschlaggebend für ihre Nominierung waren ihre sportlichen Erfolge bei den 129.Deutschen Meisterschaften im Bahnradsport und die seit Wettkampfsaison 2015 erzielten Platzierungen bei Bahn- und Straßenwettkämpfen.
 
Obere Reihe, v.l.n.r.: Nik Schröter, Richard Banusch, Max Kanter, Emma Hinze, Untere Reihe,v.l.n.r.: Bastian Flicke, Christin Bolesta, Moritz Meißner; Fotos: Manfred Heinrich
 
Obere Reihe, v.l.n.r.: Nik Schröter, Richard Banusch, Max Kanter, Emma Hinze,     Untere Reihe,v.l.n.r.: Bastian Flicke, Christin Bolesta, Moritz Meißner; Fotos: Manfred Heinrich

Das könnte Sie auch interessieren