Landkreis
Cottbus Sonntag, 08 März 2009 von Helmut Fleischhauer

1 Jahr Unternehmerinnenabend in Cottbus - gelungene Feier am 5.3.2009 im Lindner Congress Hotel

1 Jahr Unternehmerinnenabend in Cottbus - gelungene Feier am 5.3.2009 im Lindner Congress Hotel

Am 5.3.2009 feierte das „Unternehmerinnenabend“ - Projekt in Cottbus sein einjähriges Bestehen. Über 30 unternehmerisch tätige Frauen aus der Stadt und Region waren im Lindner Congress Hotel auf Einladung der Kolkwitzer Unternehmerin Karin Eder (Eder Fördertechnik GmbH) zusammengekommen, um miteinander zu feiern, sich auszutauschen und gegenseitig im unternehmerischen Fortkommen zu unterstützen .
Bereichert wurde der Abend u. a. durch den Vortrag „Kundengespräche souverän und professionell meistern" von der Vertriebstrainerin Anke Reinert (Fa. Reinert Training). Für die wohlschmeckende Geburtstagstorte war - selbstverständlich - ebenfalls eine Unternehmerin verantwortlich: Diana Lewandowski, Inhaberin der Bio-Bäckerei Schmidt aus Cottbus.
Das Unternehmerinnenabend-Projekt wurde vor fünf Jahren von der Berliner Unternehmensberaterin Ilona Orthwein ins Leben gerufen. In zurückliegenden Jahrzehnt haben mehr und mehr Frauen begonnen, unternehmerisch tätig zu werden. Sie spielen eine zunehmend wichtige Rolle in der mittelständischen Wirtschaft. Sie fungieren als Arbeitgeberinnen, Ausbilderinnen und nicht zuletzt als Vorbilder für andere - insbesondere junge - Frauen.
Ziel des Unternehmerinnenabend-Projekts ist es, berufliches Netzwerken für diese Gruppe effizienter und nachhaltig zu gestalten und gezielt deren spezifischer Bedürfnisse anzupassen. Den Rahmen dazu bildet ein von der Projektinitiatorin Ilona Orthwein entwickeltes Konzept für ein autonomes und auf Umlagebasis finanziertes "Projekt von Unternehmerinnen für Unternehmerinnen".
Das Unternehmerinnenabend-Konzept© gewinnt deutschlandweit immer mehr Anhängerinnen. Als dritte Region mit einer eigenen Community und regelmäßigen Netzwerk- und Fortbildungsangeboten kam nach Berlin und Dresden, am 29.Februar 2008 Cottbus hinzu.
Es folgten Erfurt und Hannover, so dass es nunmehr Mitgliedergruppen und Veranstaltungen in fünf Städten in fünf Bundesländern gibt. Überregional sorgt ein großes Internetportal
( www.Unternehmerinnenabend.de ) für den Austausch untereinander und entsprechende Bekanntheit. Mitgliedern des Netzwerks wird es so möglich gemacht, sich und ihre Firmen nicht nur bei Veranstaltungen vorzustellen, sondern auch über dieses Medium neue Kontakte, Informationen und Geschäftspartner zu bekommen.
Karin Eder, Geschäftsführende Gesellschafterin der Eder Fördertechnik GmbH leitet seit September 2008 erfolgreich das Projekt in der Lausitz. Mit Schwerpunktthemen wie „Rethorik für Unternehmerin“ oder „Gesundheitliche Balance“ bieten die Abende die Möglichkeit Informationen und ein komprimiertes Know-how , welches im Geschäftsalltag lebensnotwendig ist, mitzunehmen.
Der nächste Veranstaltung "Unternehmerinnenabend in Cottbus" findet am 14. Mai 2009 in den Räumen der Firma Augenoptik Doris Kriemann, Marienstraße 4 in 03046 Cottbus statt. Thema ist dann: "Sehen und gesehen werden".
Quelle: Unternehmerinnenabend
Foto "Aufmerksame Unternehmerinnen beim "Unternehmerinnenabend" am 5.3.2009 in Cottbus" (Bildquelle: privat)

Das könnte Sie auch interessieren