Brandenburg Sonntag, 09 August 2020 von [wp]

Das sind die Trends bei der Babymode für Jungen und Mädchen

Das sind die Trends bei der Babymode für Jungen und Mädchen

Eltern können sich dieses Jahr auf edle Stoffe und sanfte Farben einstellen. Dabei geht es jedoch alles andere als langweilig her. Es geht um die Details. Tolle Sprüche und niedliche Tiermotive beherrschen die Trends der Babyartikel. Trotzdem sind gleiche Töne und passende Motive im Vormarsch.

Was erwartet uns?

Die Trends der Babymode liegen aktuell ganz klar bei schlichten und einfachen Farben, wie Weiß, Creme und Grau. Viele Teile sind Unisex und oder können als Mädchen- oder Jungenbekleidung kaum auseinandergehalten werden.

Dabei sind die Artikel entweder farbig abgesetzt oder besitzen super süße Tiermotive. Auf Farben muss also trotzdem nicht verzichtet werden. Sparsam eingesetzt ist hier der Schlüssel zum Erfolg. Es gibt viele süße 2 Teiler, die die jeweiligen Farben aufgreifen und passend gefertigt werden.

Coole Sprüche und Mama und Ich

Weiter kommt man kaum um ein Statementoberteil herum. Witzige Sprüche oder die Verbindung der Eltern zum Kind liegen im Vordergrund. Die Mini Me`s werden gerne betitelt. Und stolze Eltern scheuen nicht davor zurück, dies zu zeigen. Neben passenden Sprüchen wird auch häufig etwas ähnliches getragen. Deshalb sind die schlichten Basics mit abgesetzten Farbakzenten ideal zum Kombinieren mit den Eltern oder Geschwistern geeignet.

Mädchen

Bei den Mädchen wird dieses Jahr auf sanfte Farben, wie schon erwähnt, Weiß, Creme und Grau gesetzt. Kombinationen mit Rosa-, Pink- und Türkistönen gehören hier zur Standardausrüstung. Auch schlichte Muster auf hellen Bodys und Babybekleidung liegt voll im Trend. Es geht um nicht zu viel, dafür sehr gut aufeinander abgestimmt. Durch süße Details, wie kleinen Ohren an der Kapuze oder einem Schwänzchen an der Rückseite, behalten die Babyartikel ihre Niedlichkeit und es wirkt nicht so schwerfällig.

Jungen

Bei den Jungen sieht es sehr ähnlich aus. Die Bekleidung überwiegt an hellen Farben mit abgesetzten Details. Diese gestalten sich bei den Jungen in Blau-, Grau- und Grüntönen. Neben sanften Tönen sind bei den Jungs auch dunklere Grün und Blautöne zu finden. Dunkle Naturfarben lassen sich auch ab und zu finden. Wie bei den Mädchen gibt es viele Tiermotive mit niedlichen Details. Auch schlichte Muster auf hellen Artikeln sind angesagt.

Sanfte Babymode mit tollen Details

Die Kombination aus schlichten Farben und süßen Sprüchen und Motiven grenzt sich klar ab. Muster sind eher dezent eingesetzt wohingegen starke Sprüche die Teile besonders machen. Die Akzente liegen auf sportlichen Schnitten mit großem Wohlfühlfaktor. Außerdem sind spezielle Tiermotive und Tierinhalte auf und an den Anziehsachen zu fin

Das könnte Sie auch interessieren