Landkreis
Brandenburg Montag, 21 April 2008 von Helmut Fleischhauer

Platzeck auf der Hannovermesse: Energiepolitik-Debatte wichtig für Suche nach besten Lösungen

Ministerpräsident Matthias Platzeck hat sich bei seinem heutigen Besuch beeindruckt von der Präsentation brandenburgischer Firmen auf der Hannovermesse geäußert. „Die Unternehmen verweisen auf volle Auftragsbücher und den spürbaren Fachkräftebedarf“, sagte Platzeck. „Dies ist Grund für Optimismus und spricht für die erfolgreiche Entwicklung des Landes in den vergangenen Jahren.“
Einen Schwerpunkt des Messebesuchs von Platzeck und Wirtschaftsminister Ulrich Junghanns bildete die Energiebranche. Platzeck betonte, Brandenburg brauche sich im Bereich innovativer Technologien sowohl bei erneuerbaren Energien als auch bei der Energieeinsparung nicht zu verstecken.
Platzeck zeigte Verständnis für die derzeitige heftige Debatte um die Energiepolitik. Dieses Thema sei so wichtig, dass sich der Streit um die besten Lösungen lohne.
Bei einem Treffen mit japanischen Unternehmern warben Platzeck und Junghanns für den Investitionsstandort Brandenburg. Japan ist in diesem Jahr Partnerland der Hannovermesse Industrie.
Quelle: Staatskanzlei

Das könnte Sie auch interessieren