Montag, 21.08.2017
*

Teils Wolkig

13 °C
Südwest 3.1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Senftenberg Montag, 24 April 2017 14:44 |  von Redaktion

Senftenberg präsentiert sich bei Hertha BSC Sponsoren

Senftenberg präsentiert sich bei Hertha BSC Sponsoren

Im Rahmen des Städtepartnerschaftsvertrages mit dem Bundesligisten Hertha BSC Berlin gab es am vergangenen Wochenende beim Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg eine Präsentation der Stadt Senftenberg im Sponsoren und Unternehmensbereich des Olympiastadions. Das Ganze fand im Rahmen von „Hertha-hautnah" statt. Das Projekt verfolgte von Beginn an vor allem ein Ziel: Den Zusammenhalt zwischen den Berlinern und seinen unmittelbaren Nachbarn nachhaltig zu fördern und zu stärken. "Es war unser Ziel, ganz dicht an die Brandenburgerinnen und Brandenburger, die Sachsen-Anhaltiner heranzurücken. Wir möchten die Emotionen, die unser Klub schon in Berlin erzeugt, auch in die Region tragen", sagt Michael Preetz, Geschäftsführer von Hertha BSC.

2003 wurde "HERTHA-hautnah" mit der Benennung der ersten Partnerstadt Neuruppin gestartet, im April 2005 trat Senftenberg als letzte Stadt dem Projekt bei. Insgesamt sind 22 Städte mit dabei. Die Liste der gemeinsam veranstalteten Aktionen ist lang: Seit Beginn der Initiative spielt die Lizenzspielermannschaft von Hertha BSC immer wieder in vielen Partnerstädten. Auch die Hertha-Amateure und die Jugendmannschaften des Klubs besuchen mit Freude die Partnervereine in den Städten. Fußballspielende Kinder können als Krönung bei Bundesligaspielen als Einlauf- oder Ballkinder agieren.

Am vergangenen Wochenende war das Interesse der Fußballfans im Stadion groß an der Entwicklung von Senftenberg von der Braunkohlehauptstadt zum „Staatlich anerkannten Erholungsort“ Unzählige Prospektmappen wechselten die Besitzer und zahlreiche Gespräche wurden geführt. Im Rahmen des Partnerschaftsvertrages sollen auch in Zukunft weitere gemeinsame Aktionen folgen.

Zu den Unterstützern der Präsentation gehörte auch der Tourismusverband „Lausitzer Seenland e.V.“.

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten