Mittwoch, 20.09.2017
*

Bedeckt

9 °C
Südwest 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Lauchhammer Freitag, 23 Dezember 2016 11:52 |  von Redaktion

Weihnachtsmann seilt sich vom Dach des Klinikums Niederlausitz in Lauchhammer zur Kinderstation ab

Weihnachtsmann seilt sich vom Dach des Klinikums Niederlausitz in Lauchhammer zur Kinderstation ab

Dieses Mal kam er nicht mit Rentier und Schlitten, auch nicht durch den Kamin, sondern im Sicherungsgeschirr an Seilen wie ein Bergsteiger. Der Weihnachtsmann zeigte seine sportliche Seite und ließ sich mit einem großen Geschenkesack vom Dach des 18 Meter hohen Gebäudes des Klinikums Niederlausitz, gesichert von einem Kollegen, herabseilen. Neugierig beobachtet wurde er von vielen Besuchern und Mitarbeitern des Hauses. Sein Ziel war das Fenster des Spielzimmers der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin. Dort angekommen staunten die kleinen Patientinnen und Patienten, die so kurz vor Weihnachten noch nicht zu Hause sein konnten, nicht schlecht. Den Geschenkesack übergab der bärtige Kletterer seinen beiden Gehilfen, dem Weihnachtsengel und dem Weihnachtself, die bereits bei den Kindern warteten. Als er wieder festen Boden unter den Füßen hatte, setzte er sich standesgemäß zum Weihnachtsbaum der Station und übergab jedem kleinen Patienten ein Geschenk. „Die Aktion hat voll eingeschlagen, die Kinder fanden es cool, wie der Weihnachtmann von oben kam, vor dem Fenster baumelte und dann natürlich auch noch Geschenke verteilte“, bedankt sich Lydia Klunker, Pflegeleitung der Klinik für Kinder und Jugendmedizin, bei den Initiatoren, die den Weihnachtzauber ins Klinikum brachten.

Hinter der Idee und Ausführung steckt Stefan Hoffmann aus Cottbus, unterstützt wurde er Pierre Konzag aus Schwarzheide. Seit 2010 sind sie als professionelle Industriekletterer aktiv und nehmen Aufträge an, wo Leiter, Gerüst oder Hebebühne nicht mehr ausreichen. Sie sind da, wenn es um Fugensanierung an Hochhäusern, Baumpflege, das Auswechseln des Ziffernblattes einer Kirchturmuhr oder Einsätzen an Kraftwerken in großen Höhen geht. Die Weihnachtsmannaktion für die Kinderklinik entstand aus Eigeninitiative zu dem guten Zweck, den Kindern eine Freude zu bereiten. Mitorganisator und Sponsor der kleinen Weihnachtsgeschenke ist der Verein Stars for Kids e.V., eine Elterninitiative, welche 2009 von Eltern behinderter Kinder ins Leben gerufen wurde mit dem Ziel der Unterstützung behinderter und hilfsbedürftiger Kinder, Jugendlicher und derer Familien im Land Brandenburg und nördlichen Sachsen.

Bild: Angekommen vom Dach des Klinikums am Fenster des Spielzimmers der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin – der Weihnachtsmann (Stefan Hoffmann, Industriekletterer)

Fotos: Klinikum Niederlausitz, Anne Herrmann

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten